3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Erdbeer-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Für den Mürbeteig

  • 100 g Zucker
  • 200 g Butter oder Margarine
  • 300 g Mehl
  • 0,5 Teelöffel Backpulver
  • 1 Stück Ei

Für die Kuchenfüllung

  • 3 Stängel Rhabarber, geschält und in Stücke geschnitten
  • 500 g Magerquark
  • 1 Becher Schmand
  • 2 Stück Eier
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 90 g Zucker
  • 50 g Erdbeeren, klein geschnitten
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid und ca. 30 Sekunden/Stufe 5 vermengen. Den Teig umfüllen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

  2. Rhabarber schälen, Erdbeeren waschen und beides in kleine Stücke schneiden und zur Seite stellen. Alle Zutaten für die Kuchenfüllung (ausser den Rhabarber und die Erdbeeren) in den Closed lid und ca. 22 Sekunden/Stufe 5 vermengen.
    Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, den Rand mit Butter einfetten. 

  3. Den kühlgestellten Mürbeteig in die Springform drücken, dabei einen ca. 4 cm hohen Rand hochziehen. Rhabarber- und Erdbeerstücke darauf geben. Am Schluss die Kuchenfüllung darüber.
    Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Kuchen ca. 40 Minuten backen. 

10
11

Tipp

Statt Rhabarber können auch Äpfel oder Aprikosen genommen werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare