3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Himbeer-Kuchen mit Baiserhaube


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Für den Teig

  • 200 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100 g Magerquark
  • 5 EL Milch
  • 5 EL Speiseöl neutral
  • 4 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Fett für die Form

FÜR DEN BELAG

  • 400 g Rhababer
  • 200 g Himmbeeren
  • 5 EL Semmelbrösel
  • 2 Teelöffel Vanilienzucker
  • 3 Eigelb
  • 70 g Zucker
  • 70 g Zucker
  • 3 Eiweß
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Rhabarber-Himbeer-Kuchen mit Baiserhaube
  1. Zubereitung

    Für den Quark-Öl-Teig:

    Mehl, Backpulver, Quark, Milch, Öl, Zucker und Salz in Thermomix. Auf Stufe 3, 2 Min. zu einem glatten, elastischen Teig rühren. Bei Zimmertemperatur in Folie zur Seite legen.

    Für die Füllung:

    Den Rhabarber waschen, schälen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Form einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig in die Form geben und mit den Fingern zu einem flachen Boden drücken, dabei einen kleinen Rand hochziehen. Teigboden mit Bröseln bestreuen.3 Eigelb mit 70g Zucker Stufe 3, 1 Min. Eimasse mit Rhabarber und Himbeeren unterrühren dann auf dem Boden verteilen. Kuchen in den Ofen schieben und 25 min. backen.

    In der Zwischenzeit für die Baisermasse das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Baiser darauf streichen und weitere 5 min. backen, bis der Baiser schön goldbraun gebacken ist.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare