3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Käsekuchen mit Streuseln


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

Rhabarber-Käsekuchen mit Streuseln

  • 550 Gramm Mehl Type 405
  • 500 Gramm Zucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 9 Stück Eier, Größe M
  • 2 Prise Salz, fein
  • 200 Gramm Butter, ungesalzen, kalt, in Stücken
  • 200 Gramm Butter, ungesalzen, weich
  • 1250 Gramm Rhabarber, vorbereitet gewogen, ungeputzt etwa 1,5 kg
  • 500 Gramm Erdbeeren
  • 1000 Gramm Magerquark
  • 300 Gramm Milch, + 5 Esslöffel mehr
  • 125 Gramm Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1-2 Esslöffel Puderzucker
  • Fett, zum Einfetten

  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Für die Streusel 300g Mehl, 150 g Zucker, 1 P Vanillezucker, 1 Pr. Salz, 1 Ei, 200g kalte Butter in Stückchen und 1-2 EL Wasser in den Closed lid geben. 15 Sek./ St. 5 verrühren. In eine Schüssel umfüllen und kalt stellen.
  2. Rhaberber putzen und in 1,5 cm lange Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, putzen, halbieren.
  3. Für die Quarkmasse Quark, 300 ml Milch, 4 Eier, 150 g Zucker und 1 P Vanillezucker im Closed lid bei Stufe 5 ca. 45 Sek. lang verrühren. Mixtopf ausspülen. (Ich habe die Creme in einer Schüssel mit den Rührbesen des Handmixers gemacht, weil die Masse sowieso umgefüllt werden muss).
  4. Nun für den Teig 200 g weiche Butter in den Closed lid geben und 20 Sek / St 5 weich rühren. Mit dem Spatel nach unten schieben. Dann 200g Zucker, 1 P Vanillezucker und 1 Prise Salz hinzugeben, Mixtopfdeckel einsetzen und 2 Minuten / St. 4 schaumig rühren. Mixtopfdeckel entfernen und ohne Zeitvorgabe die Eier nach und nach unterrühren. 250 g Mehl mit 1 P Backpulver verrühren und im Wechsel mit 5 EL Milch nach und nach unterrühren.
  5. Teig auf der gefetteten Fettpfanne des Backofens glatt streichen. Quarkmasse darauf verstreichen. Rhabarber und Erdbeeren gleichmäßig auf der Quarkmasse verteilen. Streusel darübergeben, dabei ggfs. größere Teigstücke mit den Fingern etwas zerkrümeln.
  6. Kuchen auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 Grad, Umluft: 160 Grad) ca. 1 Std. backen. Auf dem Blech auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen. Dazu passt Schlagsahne.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen schmeckt auch ohne Erdbeeren. Dann 500 g mehr Rhabarber nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare