3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Zimt-Muffins


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 200 g Rhabarber, längs halbieren und in kleine Stücke schneiden
  • 275 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 150 g Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 0,1 l Milch
  • 150 g Vollmilch-Joghurt
  • 0,08 l neutrales Öl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.

  2. Öl, Ei, Joghurt, Milch in den Closed lid , 30sec. Stufe 3  verrühren.

  3. Mehl, Zimt, Backpulver und Zucker dazu und nochmal ca. 30 sec. Counter-clockwise operation Stufe 3 unterrühren.

  4. Den kleingeschnittenen Rhabarber dazugeben und 20 sec Counter-clockwise operation Stufe 3.

  5. 20-25 Min backen

10
11

Tipp

Rezept von lecker.de


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superlecker und schön saftig.

    Verfasst von Marzipanliebe am 12. April 2014 - 13:43.

    Superlecker und schön saftig. So mögen wir Muffins!

    Hab allerdings einfach 80g Butter genommen statt Öl, weil ich den Geschmack so besser finde.

    Danke für das Rezept...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeeehr lecker! Habe heute

    Verfasst von BKocht am 29. Mai 2012 - 23:17.

    Seeeeehr lecker! Habe heute teils Rharbarber teils Erdbeeren genommen. Und 100-110g Zucker fanden wir ausreichend.

    Weil nix anderes mehr da war, müsste ich einen Teil Mehl durch Weizen-Vollkornmehl und Speisestärke ersetzen-kam auch gut Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe heute die schnellen

    Verfasst von marflotho am 11. Mai 2012 - 22:01.

    habe heute die schnellen Muffins gebacken. Bei einer Füllmenge von gut 2 Esslöffeln habe ich 12 "normal " große Muffins erhalten und noch 6 "kleine" (siehe Foto).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, hab heute die muffins

    Verfasst von milla am 10. Mai 2012 - 16:33.

    hallo,

    hab heute die muffins gebacken. sie schmecken sehr saftig und sind super schnell gemacht. vielen dank für das leckere rezept.

    gruß milla

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön...ist

    Verfasst von estherh am 8. Mai 2012 - 11:55.

    Dankeschön...ist korrigiert...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo 1moehrchen, estherh und

    Verfasst von Vorwerk Moderationsteam am 8. Mai 2012 - 11:48.

    Hallo 1moehrchen, estherh und alle anderen,


    mit dem verwenden von Fotos, die man nicht selbst gemacht hat, sollte man generell vorsichtig sein!


    Falls das Foto auf der entsprechenden Seite nicht zur weiteren Verwendung frei gegeben wurde, sollte es sicherheitshalber entfernt werden, um keine Rechte (Copyrights) zu verletzen.


    Gerne können Sie aber eigene Fotos, die mit Ihrer Digitalkamera oder Ihrem Handy bzw. Smartphone gemacht wurden einstellen! tmrc_emoticons.)


    Freundliche Grüße vom


    Thermomix Moderationsteam

    Vorwerk Moderationsteam

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, bitte

    Verfasst von 1moehrchen am 8. Mai 2012 - 11:41.

    Hallo,

    bitte korrigieren,

    die Angaben für Zimt u. Öl sind nicht richtig und die fürs Backpulver fehlt. 200 g Rhabarber275 g Mehl3 TL Backpulver1 TL Zimt150 g Zucker1 Ei (Größe M)100 ml Milch150 g Vollmilch-Joghurt80 ml Öl12 Papier-Backförmchen

    Ach, darf eigentlich ein Original Bild von einer anderen Seite verwendet werden?

    Rezept hört sich lecker an, wird ausprobiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich 0,8l das sind 800 ml

    Verfasst von schnulli56835153 am 8. Mai 2012 - 10:56.

    Wirklich 0,8l das sind 800 ml Öl? schein mir viel zu viel


    Gruß Ulrike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können