3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen mit Streuseln und Schmandhaube


Drucken:
4

Zutaten

14 Stück

Teig

  • 250 g Mehl
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 100 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Ei

Füllung

  • 600 g Apfelsaft
  • 2 Päckchen Puddingpulver, Vanille
  • 100 g Zucker
  • 600 g Rhabarber

Streusel

  • 150 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 110 g Butter
  • 40 g Nüsse oder Mandeln gemahlen
  • 2 Messerspitzen Zimt

Creme

  • 200 g Schlagsahne
  • 200 g Schmand
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • evtl Zimtzucker
5

Zubereitung

  1. Teig:

    Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid Topf geben und 30 Sek. auf Stufe 6 zu einem Teig verkneten. In eine Springform Ø 28cm geben und den Rand hochziehen.  

  2. Füllung: 

    Den Rhabarber waschen, schälen und in ca 2 cm große Stücke schneiden, beiseite stellen.

    Apfelsaft, Puddingpulver und Zucker in den Closed lid  Topf geben und 8 sek. / St. 4 vermischen. Danach 8,30 min. / 100 ° / St. 2 aufkochen. Rhabarberstücke hinzugeben und 30 sek. / Counter-clockwise operation / St. 1 mit Hilfe des Spatels unterrühren.  Masse auf dem Teig verteilen. 

    Im vorgeheizten Backofen bei 180° 25 min vorbacken.

  3. Streusel:

    In der Zwischenzeit die Streusel herstellen. Dafür alle Zutaten der Streusel in den Closed lid geben,  und 5 -10 Sekunden/Stufe 5 vermischen. 

    Den Kuchen nach 25 min aus dem Ofen nehmen, die Streusel darauf verteilen und dann nochmals für 20 min backen. Die Streusel sollten goldgelb sein.

    Kuchen auskühlen lassen.

  4. Creme:

    Für die Creme die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen, Schmand und Vanillinzucker dazugeben und kurz auf Stufe 4 ca. 4 Sekunden verrühren. Creme auf den Streuseln verteilen. Evtl mit Zimtzucker bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

schmeckt unglaublich lecker, frisch und fruchtig.

 

TIPP: die Streusel direkt nach dem Mürbteig zubereiten, dann spart man sich einmal das Spülen vom Topf! Danach dann erst die Füllung zubereiten.

 

Das Rezept hab ich von einer Bekannten bekommen, hab es Thermomix-tauglich umgeschrieben und es ist mein absolutes Rhabarberkuchen-Lieblingsrezept.

Ist auch mit Apfelstückchen anstatt Rhabarber sehr lecker.

Bild folgt noch. Der letzte Kuchen war leider zu schnell weggefuttert tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckerer Kuchen.  

    Verfasst von Stephi33 am 20. August 2016 - 17:08.

    Sehr leckerer Kuchen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • richtig gut!

    Verfasst von Stephi33 am 13. Mai 2016 - 22:07.

    richtig gut! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuper lecker!!!! Ein

    Verfasst von Claudia53 am 14. August 2015 - 15:15.

    Suuuuper lecker!!!! Ein bisschen mächtig, aber ich konnte nicht aufhören davon zu naschen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!!!!! Der

    Verfasst von belsabell am 31. Mai 2015 - 11:44.

    Sehr, sehr lecker!!!!!

    Der Kuchen schmeckt echt klasse! Es hat alles prima geklappt.  Habe wohl den Rhabarber geschnitten,  als der Pudding kochte, um Zeit zu sparen.  Beim Mehl habe ich je 2/3 Vollkornmehl genommen,  was auch super schmeckte. Für die Sahnecreme habe ich keinen Schmand sondern Magerquark verwendet. Auch gut! 

    Danke für das super- tolle Rezept!  Den Kuchen wird es sicher auch mal mit anderen Obst geben! 

    DANKE! Viele Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker! Selbst Leute,

    Verfasst von Dasie am 30. Mai 2015 - 21:45.

    Mega lecker! Selbst Leute, die Rhabarber nicht so gern mögen, fanden ihn klasse!

    Die Schmand-Sahne ist sehr lecker dazu, aber er ist auch ohne ein Genuss!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker! 

    Verfasst von Kutte am 10. Mai 2015 - 23:19.

    Mega lecker!  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein superleckerer Kuchen!

    Verfasst von PomonaC am 3. Mai 2015 - 14:34.

    Ein superleckerer Kuchen! Knusprig durch die Streusel und cremig durch die Schmandsahnehaube. Ist unser neuer Liebingskuchen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute diesen tollen

    Verfasst von Tina569 am 19. April 2015 - 21:26.

    Ich habe heute diesen tollen Kuchen gebacken und mich genau an das Rezept gehalten. Es hat alles super geklappt und die Schmand-Sahne habe ich separat dazu gereicht!  Die Tortenplatte ist geputzt und alle waren begeistert! Vielen Dank für das tolle Rezept   tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist der Knaller!

    Verfasst von heidelbeer am 26. April 2014 - 23:22.

    Der Kuchen ist der Knaller! Musste ihn gleich zweimal nacheinander machen.... 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diesen leckeren Kuchen

    Verfasst von Justelinchen am 26. April 2014 - 22:08.

    Habe diesen leckeren Kuchen heute erneut gebacken; allerdings den Pudding 9 Minuten gekocht. Danach den Kuchen richtig auskühlen lassen und jetzt war der Kuchen auch optisch SUPER! Vielen Dank für das Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich wirklich SUPER

    Verfasst von Justelinchen am 31. März 2014 - 23:01.

    Geschmacklich wirklich SUPER lecker. Leider war ich zu verfressen und habe den Kuchen lauwarm angeschnitten - der Pudding war noch  nicht fest und es war mehr ein Crumble, was ich dann auf die Teller befördert habe. Mein Tipp:  Auf jeden Fall komplett auskühlen lassen. Die Sahneschmandmasse wollte ich eh extra dazu reichen, daher war das also kein Problem. Danke für dieses fruchtig frische Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toller Kuchen, sehr

    Verfasst von Knubbels am 21. Mai 2013 - 15:34.

    Toller Kuchen, sehr lecker!

    Habe die Streusel gleich nach dem Teig gemacht, umgefüllt und in den Kühlschrank gestellt.

    So musste ich den Thermomix nicht waschen und er war noch nicht warm von der Puddingfüllung.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für deine Bewertung

    Verfasst von gustosa377 am 21. Mai 2013 - 15:28.

    Danke für deine Bewertung (meine erste hier im Forum *freu*) tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D

    und freut mich, dass der Kuchen gut angekommen ist!!

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können