Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Ricciarelli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1000 g Wasser
  • 350 g Mandeln, (mit Schale)
  • 500 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillin Zucker
  • 2 Ei, ewß
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Gleich zu Beginn. Die Plätzchen sind extrem süß. Passen super zum Espresso.

    1000 g Wasser ... 8 min. / Stufe 1 / 100°C (sollte sprudelnd kochen)

    350 g Mandeln mit Schale ... 2 min. / Sanftrührstufe / Rücklauf / 100°C aufkochen anschließend

    ... 1 min. / Stufe 4 / Rücklauf verrühren

    Mandeln in Varoma Einlegeboden abgießen - Schale abzupfen - gut trocken tupfen

    Topf säubern und sehr gut trocknen

    300 g gehäutete Mandeln, 300 g Puderzucker         ... 50 sek. / Stufe 6-7 zerkleinern

    150 g Puderzucker, 1 Pck. Vanillin Zucker              ... 30 sek. / Stufe 7 vermengen

    2 Eiweiß ... 30 sek. / Stufe 7 - Masse mit Spartel vom Rand nach unten schieben ... 15 sek. / Stufe 5

    eine marzipanähnliche Masse ist entstanden

    - Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben - Rolle formen (ca. 2 cm Durchmesser)

    - 1 cm dicke Scheiben abschneiden - auf Puderzucker bestäuben Arbeitsfläche Kugeln formen

    - auf mit Backpapier belegtes Blech legen - etwas flach drücken

    - wer mag kann in die Mitte eine leichte Mulde drücken

     

    ÜBER NACHT TROCKNEN LASSEN

     

    Ofen auf 75°C Heißluft vorheizen - ca. 20 min. backen

    Ricciarelli sollten ganz hell bleiben - noch warme Plätzchen mit Puderzucker bestäuben

    Auskükhlen lassen und in einer Dose aufbewahren.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, vielen

    Verfasst von OhneTM am 23. Mai 2013 - 18:45.

    Sehr lecker, vielen Dank.

    Habe auch gleich ein paar Variationen ausprobiert: Selbes Grundrezept, aber mit ungeschälten Mandeln. Dann schmecken sie etwas nussiger. Dazu kann man auch Schokoraspel geben.

    Auch lecker: Die abgeriebene Schale einer Zitrone oder Orange unter die Masse geben (ungeschälte Variation).

    Gruß Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmecken wie ...

    Verfasst von Caro TM31 am 26. September 2010 - 09:49.

    Hallo,

    sie schmecken nach Marzipan. Sind wie schon geschrieben - richtig süss - ich fand sie lecker - meine Schwester beispielsweise fand sie zu süss. LG Caro TM31

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Interessant werde ich mal

    Verfasst von Lydia88 am 26. September 2010 - 02:42.

    Interessant werde ich mal ausprobieren.Wenn die fertig sind schmecken die ähnlich wie Baiser???

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können