3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosarote Mädelsmuffins ;)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g TK-Beerenmix
  • 75 g Kokosöl, nativ (z.B. von Bio Planète)
  • 250 g Mehl, Type 550
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 125 g Zucker
  • 200 g Buttermilch
  • 2 Eier
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    Ofen auf 175Grad vorheizen.

    1.) Die gefrorenen Beeren 10Sek./ Stufe 4-5 zerkleinern und umfüllen. Mixtopf ausspülen.

    2.) Das Kokosöl 3Min./80Grad/ Stufe 1 schmelzen.

    3.) Die restlichen Zutaten (außer den Beeren) hinzugeben und 20-30Sek./ Stufe 4 mit dem Spatel zu einem glatten Teig verarbeiten.

    4.)Nun die Beeren 15Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 4 unterheben und die Masse in die Papierförmchen füllen.

    Bei 175 Grad (Umluft) ca. 25-35 Minuten backen. Beim Auskühlen sacken sie ein wenig in sich zusammen, was dem Geschmack aber nicht schadet.

    ***************************************************************

    Die Muffins sind weniger luftig, dafür sehr saftig und duften himmlisch nach Kokos und Früchten tmrc_emoticons.)

    Wer mag, kann natürlich auch noch einen lila Guss aus Puderzucker und Blaubeersirup herstellen und damit die Muffins verzieren. 

     

    Guten Gelingen! Über Feedback würde ich mich freuen, denn es ist mein erstes Rezept, das ich hier einstelle.

     

     

     

10
11

Tipp

Man kann die Beeren natürlich auch durch frische Beeren ersetzen tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also, ich habe sie jetzt

    Verfasst von Hexenmama am 12. Oktober 2011 - 16:19.

    Also, ich habe sie jetzt selbst noch einmal gebacken und meine Gäste waren begeistert. Zwar mussten wir die Muffins mit der Gabel aus dem Förmchen pulen, aber lecker - und vor allem hübsch - waren sie dennoch. Mit einem Lila-Zuckerguss und mit Gewürzblüten ("FlowerPower" von Sonnentor) waren sie Kitsch pur tmrc_emoticons.) Habe das Rezept noch ein wenig konkretisiert. Vielleicht klappt es nun besser? Würde mich freuen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Polina, Schade, dass

    Verfasst von Hexenmama am 6. Oktober 2011 - 11:14.

    Hallo Polina,

    Schade, dass Dir die Muffins misslungen sind tmrc_emoticons.( Ich habe gerade noch mal nachgesehen - die Angaben stimmen. Hast du sie denn ausgekühlt probiert? Es kann schon sein, dass die Stäbchenprobe nicht funktioniert, aber wenn das Fett ausgekühlt ist, werden sie vielleicht fest?! Anders kann ich mir nicht erklären, warum Dir die Muffins misslungen sind tmrc_emoticons.( 

     Aber ich werde sie am Di selbst noch mal backen und melde mich dann, ja? Tut mir Leid...

    Viele Grüße, Hexenmama 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hexenmama, habe das

    Verfasst von Polina B. am 5. Oktober 2011 - 13:35.

    Hallo Hexenmama,

    habe das Rezept mit meiner Schwester und Cousine ausprobiert, leider haben sie überhaupt nicht geklappt. tmrc_emoticons.( Der Teig war auch nach einer Stunde nicht durch(er war flüssig, die Muffins sind überhaupt nicht fest geworden). 

    Kann es sein dass irgendetwas bei den Zutaten nicht stimmt?

    LG Polina B.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hexenmama, dazu fällt

    Verfasst von thermixxe am 25. Juli 2011 - 23:00.

    Hallo Hexenmama,

    dazu fällt mir nur eins ein: Meine Schwester. Totaler Hello Kitty Fan. Das gibt dann wohl Ihre Geburtstags Muffins *g* Danke für´s einstellen...

    LG thermixxe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können