3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosinenmuffins


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

18 Stück

  • 525 g Milch
  • 1 Würfel Hefe 42g
  • 140 g Zucker
  • 700 g Mehl
  • 100 g Butter, in kleinen Stücken
  • 2 Stück Eier Grösse L
  • 1/2 TL Salz
  • 150 g Rosinen
  • etwas Butter, zum einfetten
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Milch, Hefe und Zucker in den Closed lidgeben. 02:30 Minuten / 37 Grad / Stufe 2 verrühren.

  2. 2. Den Vorteig 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

     

     

  3. 3. Mehl, Butter, Eier und Salz hinzufügen. Mithilfe des Spatels 01:30 Minuten auf der Teigstufe verkneten. 

     

     

  4. 4, 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. 

     

  5. 6, Rosinen hinzufügen, 00:30 Minuten mithilfe des Spatels auf der Teigstufe untermengen. Teig in eine Schüssel umfüllen und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zeit Backofen auf 165 Grad Umluft vorheizen. 

     

  6. 7. Muffinblech fetten (Papierförmchen lösen sich später sehr schwer von den Muffins) und Teig randvoll einfüllen. 

     

  7. 8. 25- 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und aus der Form lösen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe das Rezept auf 18 Stück hoch gerechnet um den ganzen Würfel Hefe verarbeiten zu können. Durch die Umluft kann man zwei Mufifnbleche gleichzeitig in den Ofen geben. 

Schmecken herrlich mit Fruchtaufstrichen, mein Favourit dazu ist Zitronengelee.

Lassen sich prima einfrieren. Einfach nochmals kurz aufbacken und z. B. zum Frühstück genießen. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Fluffige Rosinenbrötchen Habe

    Verfasst von queeny78 am 19. Juli 2015 - 13:46.

    Fluffige Rosinenbrötchen

    Habe soeben Deine Rosinenbrötchen ausprobiert - sehr locker und fluffig. Hhmmmm tmrc_emoticons.) 

    Ich habe die Rosinen in etwas Apfelsaft aufgekocht und die Flüssigkeit abgegossen. Schön saftig.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können