3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosinenschnecken à la Weight Watchers


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Magerquark
  • 90 g Zucker
  • 50 g Halbfettmargarine
  • 3 EL fettarme Milch

Füllung

  • 90 g Rosinen
  • 100 g lauwarmes Wasser
  • 320 g Apfelmus OHNE Zucker
  • 1 TL Zimtpulver

Glasur

  • 3 EL Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Rosinenschnecken à la Weight Watchers
  1. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. 1. Rosinen im Wasser ca. 10 Min. einweichen u. abtropfen lassen.

    2. 290 g Mehl, Backpulver, Quark, Zucker, Margarine u. Milch imClosed lid 30 Sek. St. 6 zu einem glatten Teig verkneten und ca. 30 Min. ruhen lassen.

    3. Apfelmus: entweder fertiges verwenden oder 320 g Äpfel in Stücken (ich habe ungeschälte Rubinetten genommen) in den Closed lid geben und 9 Min. bei 100 °C St. 1 garen. Evtl. etwas Süßstoff dazugeben.

    4. Backofen auf 180 °C vorheizen (Umluft 160 °C).

    Arbeitsfläche mit restlichem Mehl bestäuben u. Teig darauf zu einem Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen.

    5. Apfelmus mit den Rosinen vermischen, mit Zimtpulver verfeinern und auf dem Teig verstreichen. Teigplatte von der Längsseite aufrollen, sofort in 12 Scheiben schneiden und auf ein mit Backfolie oder Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

    6. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 - 35 Min. backen.

    7. Puderzucker und Zitronensaft verrühren und die noch heißen Teigschnecken damit einpinseln. Fest werden lassen und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Trotz der geringen Glasurmenge schmecken die Schnecken richtig gut. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geniales Rezept! Schmeckt allen echt super lecker...

    Verfasst von Froehle-9516 am 10. August 2017 - 10:18.

    Geniales Rezept! Schmeckt allen echt super lecker und man merkt noch nicht mal das es WW ist bzw das was fehlt 💪

    Liebe Grüße an alle Mixingbowl closed THERMOMIX Mixingbowl closed -Lovers


    Euer Alex F. Cool

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jenny, deine

    Verfasst von Moler am 29. Mai 2016 - 14:59.

    Hallo Jenny,

    deine Quarkfüllung klingt spannend! Wie macht man die? Würde ich sehr gerne probieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe dieses Rezept.

    Verfasst von Jenny050990 am 23. April 2016 - 11:05.

    Ich liebe dieses Rezept. Allerdings habe ich meine eigene Füllung entworfen. Es ist so simple und schmeckt super. Mit Quark einfach klasse  Love

     

    Passt super auch in den TM 31 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für deine Auskunft!

    Verfasst von LemonGirl1982 am 7. März 2016 - 01:03.

    Danke für deine Auskunft! tmrc_emoticons.)

     Rezept wird auf jeden Fall mal gespeichert.

    Grüße, Lemon

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept stammt noch aus

    Verfasst von Moler am 3. März 2016 - 20:18.

    Das Rezept stammt noch aus der Flex-Point-Zeit, da hatte es 3 Punkte. In Pro-Points umgerechnet waren es 5 Punkte pro Stück. Mit den neuen Smart-Points kenne ich mich leider nicht aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mole,  hast du

    Verfasst von LemonGirl1982 am 3. März 2016 - 18:34.

    Hallo Mole, 

    hast du vielleicht eine Punkteangabe für dein Rezept? Das wäre noch klasse.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können