3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotweinkuchen


Drucken:
4

Zutaten

Rotweinkuchen

  • etwas Mehl
  • 200 Gramm Margarine
  • 200 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1,5 Teelöffel Zimt
  • 2 Teelöffel Kakaopulver
  • 250 Gramm Rotwein
  • 200 Gramm Schokoladenstreusel
  • etwas Puderzucker
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen.Eine Springform (ca. 26 cm Durchmesser) einfetten und mit Mehl ausstreuen.

    Margarine, Zucker, Vanillezucker, Eier, Zimt, Kakaopulver und Rotwein in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 3.5 verrühren.

    Schokoladenstreusel zugeben und 20 Sek./Stufe 2 unterrühren.

    Den Rührteig in die vorbereitete Springform geben und 60 Min. (180°C) backen. Garprobe mit einem Holzspieß machen.

    Kuchen 10 Min. auskühlen lassen, bevor er aus der Form genommen werden kann und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

    Nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben, in Scheiben schneiden und servieren.
10
11

Tipp

Statt des Puderzuckers kann der Kuchen auch mit einem Zucker- oder Schokoladenguss überzogen werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Kuchen genau nach Anweisung hinsichtlich...

    Verfasst von nelly1109 am 12. November 2019 - 16:31.

    Habe den Kuchen genau nach Anweisung hinsichtlich Zutaten und Backzeiten beachtet, der Kuchen war ein Reinfall! Hätte mir beinahe die Form versaut, alles voller eingebranntem Zucker, der Kuchen selbst war nur 2 cm hoch und eine breiige Masse!! Hab mich schon gewundert, dass kein Backpulver und kein Mehl angegeben war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo KLUIG,...

    Verfasst von liesemaus am 6. November 2019 - 10:55.

    Hallo KLUIG,
    kann es sein, dass beim Mehl die Gewichtsangabe fehlt oder ist das Mehl zum ausstäuben gedacht. Also wäre die Masse ganz ohne Mehl ???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können