3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ruckzuck Buttermilch-Kokos-Blechkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig:

  • 3 Eier, M
  • 500 g Buttermilch, natur
  • 150 g Zucker, oder selbstgem. Vanillezucker
  • 500 g Mehl
  • 21 g Backpulver (Weinstein), 1 Tüte (für 500g Mehl)
  • 130 g Kokosraspeln
  • 100 g gestiftelte oder gehobelte Mandeln
  • 200 g Schlagsahne flüssig
  • 50 g Vanillezucker selbstgem.
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Backofen auf 175 Grad vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen oder einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen, damit der Kuchen nicht festbackt.

    Eier, Buttermilch, Zucker in den Closed lid, 5 Sek/Stufe 2 verrühren, Mehl, Backpulver und Kokosraspeln dazugeben, 4 Min/Dough mode. Mit dem Spatel evtl. Reste von den Zutaten herunterschieben, nochmal 20 Sek/Stufe 4 verrühren.

    Auf dem Backblech verteilen.  Die Mandeln aufstreuen und im Ofen 30 Min auf 175 Grad backen.

    Blech herausnehmen, die Sahne über den Kuchen gießen und den Zucker darüberstreuen. Noch einmal für 10 Min. backen. (Der Ursprungskuchen wurde mit 500g Sahne übergossen, dann wird das ein supersaftiger "Klitsche-Kuchen", wer das mag, kann das gerne tun..*gg)

    Guten Appetit!!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe die Idee von

    Verfasst von Topolino555 am 28. Juli 2013 - 20:17.

    Ich habe die Idee von Michaela007 aufgegriffen und 100 g Butter in den Teig getan. Mein Thermi hatte aber probleme den Teig zu rühren. Denke nicht das es an der Butter lag, aber zum Glück gibt es auch Schüßeln im Haus. tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;)

    Hatte noch ne offene Sahne, hab also ca. 300 ml Sahne darauf. Mal sehen wie er ist.  Er ist gerade im Ofen. 

    werde ihn nacher in die Moschee mitnehmen zum Fasten brechen. Und bald berichten.

    Ach ja, hab auch fast 200 g Mandeln auf dem Teig. In dem Fall ist mehr besser!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mir fehlt defenitiv butter in

    Verfasst von Michaela007 am 28. März 2013 - 22:05.

    mir fehlt defenitiv butter in dem rührteig. habe den kuchen zwar so kurz als möglich gebacken, es war aber trotzdem eine feste und trockene konsistenz des kuchens. anonsten ist die kombination der zutaten lecker und auch die karamelisierten mandeln auf der oberfläche schmecken gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerer, schneller Kuchen.

    Verfasst von Carolinchen80 am 24. März 2013 - 21:02.

    Leckerer, schneller Kuchen. Ist bei uns leider etwas trocken und hell geworden. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen für eine

    Verfasst von sigivogel am 10. März 2013 - 14:48.

    Habe den Kuchen für eine Party gebacken. Geschmacklich sehr gut und nicht zu süß! Habe ihn vielleicht etwas zu lang im Rohr gelassen (muß mich noch an den neuen Herd gewöhnen), daher nicht ganz so saftig, wie ich gehofft hatte.Da aber ein Teil des Kuchens mit Obst und einer Art Puddingcreme als Schichtdessert verwendet wurden auch nicht so schlimm. Vielen Dank für das wirklich schnelle Rezept und vielleicht gelingt es mir das nächste Mal besser.

    Grüße Sigrid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von Kribbly am 2. Februar 2013 - 22:12.

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können