3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rüblitorte (sehr saftig)


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 120 g Sonnenblumenöl
  • 100 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 400 g Karotten(in Stücken)
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zimt

Guss

  • 120 g Zucker
  • 10 g Wasser
  • 5 g Zitronensaft
  • 12 Stück Marzipankarotten
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. - Karotten in den Closed lidgeben, 8 Sek/Stufe 5 zerkleinern (in eine Schüssel geben und zur Seite stellen)

    - Rühraufsatz einsetzen, Zucker, Eier und Öl in den Closed lidgeben und   60 Sek/Stufe 3 cremig rühren.

    - Rühraufsatz entfernen

    - Nüsse und Karotten zugeben und 20Sek/Stufe 4 rühren

    - Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt zugeben 15 Sek/Stufe 5 verrühren 

    - Teig in eine Sprinform geben und 35 min bei 180C' backen

    - abkühlen lassen 

  2. Guss
  3. - Zucker in den Closed lidgeben und 15 Sek/Stufe 10 (ergibt Puderzucker)

    - Wasser und Zitronensaft zugeben 20 Sek/Stufe 3,5 verrühren 

    - auf den Kuchen streichen

    - mit Marzipankarotten dekorieren 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keinen Guss mag, oder die Zeit fehlt, es reicht auch Puderzucker zum bestäuben! 

Siehe Foto tmrc_emoticons.) 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Rübli-Torte mit KokosflockenIch bin nur noch am...

    Verfasst von k.a.r.i.n. am 16. März 2018 - 17:59.

    Rübli-Torte mit KokosflockenRübli-Torte mit Kokosflocken
    Ich bin nur noch am Backen! Mittwoch, Donnerstag und heute. Tolles Rezept!
    Backzeit bei allen drei Varianten verlängert!
    Beim ersten Mal habe ich doch glatt die Haselnüsse vergessen, der Zuckerguss hat das jedoch ausgeglichen.
    Beim zweiten Mal genau nach Rezept mit einer Vanilleglasur.
    Beim dritten Mal habe ich anstelle von Haselnüssen Kokosflocken genommen und das Sonnenblumenöl durch Kokosmilch (das weiße Fett) ersetzt. 180° Heißluft / 50 Minuten. Nach dem Erkalten den Kuchen geteilt, mit Buttercreme gefüllt und von außen mit Buttercreme eingestrichen, das ganze mit Kokosflocken bestreut. Genial! Gut das ich so viele begeisterte Abnehmer habe. 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles, schnelles Rezept... gestern als...

    Verfasst von ulrike70 am 13. Februar 2018 - 11:35.

    Tolles, schnelles Rezept... gestern als Faschingsmuffin probiert... zu Ostern möchte ich diesen Teig für Kuchen im Glas verwenden... DANKE!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super schnell gemacht und wirklich...

    Verfasst von BärbelVo am 9. September 2017 - 13:34.

    Der Kuchen ist super schnell gemacht und wirklich sehr saftig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker...backe ihn heute das dritte...

    Verfasst von nicolsche9 am 30. August 2017 - 19:12.

    Sehr, sehr lecker...backe ihn heute das dritte Mal....
    sehr saftig und hält dadurch länger, obwohl er meistens gleich weg ist Wink

    Nehme persönlich nur Puderzucker als Guss, aber jeder wie er will ....

    5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell lecker und saftig Ich backe seit 1 Jahr...

    Verfasst von Physio2106 am 23. Juni 2017 - 14:35.

    Schnell, lecker und saftig! Ich backe seit 1 Jahr keinen anderen Rüblikuchen mehr.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich top, aber die Zeitangabe ist sehr...

    Verfasst von momawok am 17. April 2017 - 15:16.

    Geschmacklich top, aber die Zeitangabe ist sehr untertrieben, nach 35 min war der Kuchen in der Mitte noch fast flüssig, habe ihn 20 min länger gebacken!!! Deshalb auch nur 4 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und wirklich sehr saftig!!! Habe...

    Verfasst von iThermi am 14. April 2017 - 16:29.

    Super lecker und wirklich sehr saftig!!! Habe lediglich Temperatur und Backzeit auf meinen Ofen angepasst (175 Grad/ 45 Min.)
    Schöne Ostern und herzliche Grüße
    iThermi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept

    Verfasst von Kat2505 am 13. April 2017 - 00:03.

    Super Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr saftig ist er. Schmeckt mir persönlich...

    Verfasst von steffi6778 am 8. Januar 2017 - 11:45.

    Sehr saftig ist er. Schmeckt mir persönlich zu karottig, kenne den Rübli anders,ich vergebe trotzdem 5 Sterne da ich den Zimt weggelassen habe und es mag sein das es genau das noch ist was auf den Geschmack trifft bei diesem Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ein sehr leckerer kuchen...

    Verfasst von Pastateufel am 13. November 2016 - 16:27.

    Das ist ein sehr leckerer kuchen

    Danke fürs Rezept,heute backe ich ihn zum zweiten mal...schmeckt am nächsten Tag noch besser....Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr sehr gut Danke für das Rezept.

    Verfasst von Zimtstern119 am 7. November 2016 - 13:39.

    Schmeckt sehr sehr gut tmrc_emoticons.) Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hm lecker Rüblikuchen. Gibts öfters!

    Verfasst von kayenta am 8. September 2016 - 09:57.

    Hm lecker Rüblikuchen. Gibts öfters!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, war der gut. Super

    Verfasst von Yodamacb am 7. Juni 2016 - 23:01.

    Oh, war der gut. Super saftig, auch noch am nächsten Tag!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Andi1981 am 25. März 2016 - 15:46.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gebacken, probiert ... und

    Verfasst von pwachsmuth am 16. März 2016 - 14:33.

    Gebacken, probiert ... und einfach nur begeistert!!![[wysiwyg_imageupload:22855:]] Die kommt öfter auf den Tisch! Danke!

    ... sail now... work later....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super saftig!

    Verfasst von sumilumi am 15. März 2016 - 14:31.

    Super saftig! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Mein altes

    Verfasst von merco am 1. Februar 2016 - 07:39.

    Sehr lecker! Mein altes Rezept war eigentlich auch nicht schlecht, dieses hier ist der Hammer Love

    Habe auch nur Puderzucker drauf gemacht. Ich backe ihn gleich nochmal!

    Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe schon viele

    Verfasst von xsnowdogxs am 4. Januar 2016 - 07:09.

    Ich habe schon viele Rüblikuchen getestet, aber der hier ist mit Abstand der beste....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können