3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Rührkuchen mit Mandarinchen


Drucken:
4

Zutaten

16 Scheibe/n

Teig

  • 150 g Margarine S+++lla
  • 3 Eier, M
  • 140 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker selbstgem.
  • 60 g Haselnüsse ganz
  • 220 g Mehl 405
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Dose Mandarinenfilets (312g)
  • 40 g Saft der Mandarinenorangen
5

Zubereitung

    Teig
  1. Magarine, Eier, Zucker , Vanillezucker und Haselnüsse im Closed lid 1 min /Stufe 6 vermischen.

    Mehl, Backpulver, Saft (Man kann auch 60 g Eierlikör nehmen) 20 sec /Stufe 5 unterrühren.

    Nun ENTWEDER die Mandarinen zugeben und 10 secCounter-clockwise operationStufe 4 mischen oder wenn man die Mandarinen noch sehen soll sie hier kleinschneiden und mit dem Spatel untermischen. Ist Geschmackssache

    Den Teig in die gefettete Kastenform geben und 180 Grad, ca 45 min backen, bis er oben braun wird, dann Garprobe.

    Mit Puderzucker bestäuben.

    Der Kuchen ist schön saftig und fruchtig

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Kindern in der Küche ein Spaß! Dann aber ohne Eierlikör!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke an

    Verfasst von bininanny am 14. Juli 2013 - 21:09.

    Danke an meine liebe Freundin, sie hat mir erlaubt, das Rezept einzustellen

    NO MATTER WHAT THE PROBLEM IS-CHOCOLATE IS THE ANSWER

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi,  Danke erst mal für dein

    Verfasst von bininanny am 14. Juli 2013 - 21:08.

    Hi,

     Danke erst mal für dein Kompliment!

     Das mit der Ober/ unterhitze ist immer so eine Sache. Ich persönlich finde, dass Umluft den Kuchen austrocknet und er schnell mal " spundig", also nicht durchgegart sein kann. Deshalb backe ich ausschließlich mit Ober / Unterhitze und das auf der vorletzten Stufe von unten im Rohr. Ich denke aber, jeder kennt seinen Herd und wählt die beste Art für sich aus. Liebe Grüße

    NO MATTER WHAT THE PROBLEM IS-CHOCOLATE IS THE ANSWER

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das schöne

    Verfasst von Chaoskoechin am 14. Juli 2013 - 01:28.

    Vielen Dank für das schöne Rezept. Der Kuchen war wirklich köstlich , aber es wäre einfacher gewesen, wenn angegeben worden wäre , ob Ober/Unterhitze oder Umluft eingestellt wird.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können