3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rührkuchen namens "Baabe"


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Hinweis: Dosis = 1 normale Tasse!

  • 4 Stück Eier
  • 3 Dosis Zucker
  • 1 Dosis Öl
  • 1 Stück Zitrone
  • 3 Dosis Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Dosis spritziges Mineralwasser
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Eier, Zucker, Öl und den Saft der Zitrone in den Closed lid geben und 20 Sekunden auf Stufe 4 vermischen. Mehl und Backpulver hinzufügen und auf Stufe 3,5für weitere 2 Minuten unterrühren.

    Hinweis:[/b] Ab hier bitte den Thermomix mehr mehr zum Verrühren verwenden!

    Ich lasse den Teig im Closed lid, gebe das Mineralwasser hinzu und rühre es vorsichtig mit einem Spatel unter den Teig (hatte es mit Gentle stir setting versucht, doch das ist zu wenig und schafft das Unterrühren nicht). Man könnte aber auch den Teig in eine Schüssel umfüllen und dort das Mineralwasser hinzufügen und unterheben. Wichtig ist, dass man es sanft einrührt.


    Alles in eine gefettete Königskuchenform geben und bei 175 Grad ca. 60 bis 70 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Am Ende die Stechprobe mit einem Holzstäbchen machen. Wenn der Kuchen nicht mehr anklebt, ist er fertig gebacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das ist der fluffigste Rührkuchen, den ich jemals gegessen habe. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wie schon geschrieben, laut

    Verfasst von Catrinh66 am 2. August 2016 - 18:19.

    Wie schon geschrieben, laut Rezept kommen 3 Tassen Zucker rein. Man kann den natürlich reduzieren. Das ist ein ganz altes Rezept meiner Schwiegermama, was ich jetzt hier eingegeben und im TM getestet habe. Als das Rezept noch handschriftlich verfasst wurde, gab es noch keinen TM. Wenn man das Mineralwasser auch mit dem TM unterrühren kann, ist es prima. Danke für den Tipp. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Natürlich kann man den Zucker

    Verfasst von Catrinh66 am 2. August 2016 - 18:14.

    Natürlich kann man den Zucker reduzieren, aber das Rezept stimmt so auf jeden Fall tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist fast identisch

    Verfasst von Rottifan am 31. Juli 2016 - 12:42.

    Das Rezept ist fast identisch mit dem "Matratzenkuchen" bzw. "Zitronenkuchen Ruck-Zuck". Nur das dort noch Vanillezucker und Zitronenaroma bzw. Zitronenschale mit in den Teig kommt.

    Diese Rezepte habe ich schon mehrfach gebacken und das Mineralwasser immer mit dem Thermi Stufe 3 - 4 kurz untergerührt. Klappt super. 

    Gebacken i.d. Regel auf einem Blech.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmodderer schrieb: Sag

    Verfasst von Rottifan am 31. Juli 2016 - 12:39.

    Schmodderer

    Sag mal,

    kann das sein: 3 Tassen Zucker??? Kommt mir extrem viel vor!??

    Zucker kann auf alle Fälle reduziert werden. Ich würde nicht mehr als 1,5 bis 2 Tassen rein geben. 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sag mal, kann das sein: 3

    Verfasst von Schmodderer am 28. Juli 2016 - 17:26.

    Sag mal,

    kann das sein: 3 Tassen Zucker??? Kommt mir extrem viel vor!??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können