3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiger Apfelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Mürbteig

  • 400 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 200 g kalte Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei

Apfelkompott

  • 2 kg säuerliche Äpfel, z.B. Rubinette, Elstar
  • 1 Zitrone
  • 1 Päckchen Puddingpulver,Vanille
  • 500 ml Apfelsaft
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Mandelblättchen

Optional: Makronenmasse

  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 30 Sekunden Stufe 4 mischen. 

    Den Teig zugedeckt etwa eine Stunde kalt stellen. ( geht auch über Nacht)

  2. Äpfel schälen,vierteln, entkernen und im Closed lid auf Dough mode stufe so  lange rühren, bis sich das Messer 2-3 x gedreht hat. Damit es nicht zu voll ist, muss man das in 2 Portionen machen.

     Äpfel in einen Topf umfüllen und die Zitrone darüber auspressen.

    Puddingpulver mit 4 EL Saft glatt rühren.

    Restlichen Apfelsaft und den Zucker zu den Apfelstücken geben. Alles aufkochen und zugedeckt 2 Minuten köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen, Puddingpulver einrühren, erneut unter rühren kurz aufkochen, Mandeln unterrühren und abkühlen lassen.

  3. Den Mürbeteig auf ein gefettetes Backblech ausrollen.  Apfelmasse darauf verteilen.

    Im vorgeheizten Backofen (E- Herd 175 Grad, Umluft 150 Grad) auf der unteren Schiene 40-45 Minuten backen.

    Gutes gelingen!

10
11

Tipp

Ich habe noch eine Makronenmasse darauf verteilt.  So geht es:

Marzipan, Eier, Zucker und Mehl im Closed lid glatt rühren. Mit einem Spritzbeutel auf dem Kuchen verteilen, bevor er in den Ofen kommt. Dann muss man ihn evtl. irgendwann mit Alufolie abdecken, damit die Masse nicht zu dunkel wird.

Dazu passt ideal mit Vanilezucker aufgeschlagene Sahne!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare