3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiger Rotweinkuchen mit Kirschen, Haselnüssen und Schokolade - VAROMA KUCHEN


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Saftiger Rotweinkuchen mit Kirschen, Haselnüssen und Schokolade - VAROMA KUCHEN

  • 125 g Butter, weich
  • 90 g Zucker
  • 3 Stück Eier, M, (bei Größe L reichen 2 Eier)
  • 1 EL Vanillezucker, Am besten selbst gemacht
  • 125 g Rotwein, trocken
  • 50 g Zartbitterschokolade, in groben Stücken
  • 1 gestr. TL Zimt
  • 5 g Backkakao, entölt
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 65 g Mehl, Type 405 oder 550
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 40 g Kirschen, (eine Hand voll) Frisch oder aus dem Glas abgetropft
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zuerst Schmetterling einsetzen.
  2. Butter, Zucker. Eier und Vanillezucker in den Mixtopf geben, Messbecher in den Mixtopfdeckel einsetzen und bei Stufe 3,5 für 1 Minute rühren.



    Anschließend auf Stufe 3.5 weiter rühren und den Rotwein langsam einfüllen. Am Besten den Messbescher im Mixtopfdeckel lassen, dann läuft der Wein automatisch langsam in den Mixtopf.
  3. Jetzt Kakao, Zimt, Haselnüsse, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben und erneut auf Stufe 3,5 eine Minute lang rühren. Mit dem Spatel alles was am Rand hängt runter schieben und nochmals kurz verrühren.
  4. Den Teig eine gefettete Springform geben und die Schokolade und Kirschen gleichmäßig darauf verteilen.Die Springform muss nun mit einer Frischhaltefolie abgedeckt und mit einem Haushaltsgummi fixiert werden.



    Die Springform in den Varoma stellen, darauf achten, dass die Schlitze frei sind, am besten einen Plätzchenausstecher unter die Backform legen.



    In den kurz ausgespülten Mixtopf ca. 1 Liter warmes Wasser geben, Varoma daraufstellen und dann 1 Stunde auf Varoma Stufe 1 backen.
  5. Den Kuchen in der Form abkühlen lassen, dann löst er sich gut von der Form. Wer mag, kann ihn nun mit etwas Puderzucker bestäuben - fertig.



    Wenn dir der Kuchen geschmeckt hat, würde ich mich über ein kleines Feedback in den Bewertungen freuen tmrc_emoticons.)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für den Kuchen habe ich eine Springform mit 19 cm Durchmesser und 8 cm Höhe verwendet. Damit der Dampf in den Varoma gelangen kann, habe ich einen Plätzchenausstecher unter die Form gelegt.



Wird das Rezept verdoppelt, kann es in einer 26 cm Springform im Backofen zubereitet werden. Hier genügen dann 5 Eier.
(180°C, Ober-Unter-Hitze, vorgeheizt, 1 Std. backen)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So ein super toller Kuchen. Wird auf jeden Fall...

    Verfasst von jungihex am 16. Dezember 2017 - 19:16.

    So ein super toller Kuchen. Wird auf jeden Fall wieder gemacht. Er war ruckzuck verputzt und alle waren begeistert.! Wird auf jeden Fall wieder gemacht vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • zu saftig...

    Verfasst von Janine80 am 10. Dezember 2016 - 21:38.

    zu saftig

    Geschmacklich war der Kuchen gut, allerdings mochte ich die Konsistens nicht. Mir pers. war er zu "saftig".

    Wegen des Rotweins mochte ihn meine Tochter leider gar nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept auch mit

    Verfasst von gaby1954 am 30. November 2015 - 21:33.

    Sehr leckeres Rezept

    auch mit Dinkelmehl tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, sollten die Haselnüsse

    Verfasst von MoniN am 26. November 2015 - 12:56.

    Hallo,

    sollten die Haselnüsse vorher gemahlen werden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker !  Habe die

    Verfasst von fia2 am 16. Oktober 2015 - 19:25.

    Super lecker !  tmrc_emoticons.) Habe die doppelte Menge und nur mit Vollkornmehl gemacht. Is total gut angekommen sogar bei den Kids.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und saftig 

    Verfasst von Jastanski14 am 15. Oktober 2015 - 18:38.

    Super lecker und saftig 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können