3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saure-Sahne-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Kuchen in Gugelhupfform

  • 250 g Butter, wahlweise Magarine
  • 300 g Zucker
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • 4 Esslöffel Kakao
  • 1 Teelöffel Natron, als Backtriebmittel
  • 250 g saure Sahne, wahlweise reichlich 200 g Buttermilch
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Lecker Schokokuchen
  1. Die zimmerwarme Butter (wer mag kann auch Magarine nehmen) in den Closed lid und den Zucker einwiegen, die Eier hinzugeben und 30 sek./Stufe 1-2 Counter-clockwise operation. Danach das Mehl, den Kakao und das Natron sowie die Saure Sahne dazugeben. 2 min/Stufe 3 Counter-clockwise operation. Der Teig sollte leicht flüssig und schon cremig aussehen. Ggf. einfach noch einmal 10 sec./6 Counter-clockwise operation.

    In eine gefettete Gugelhupfform geben und ca. 40 - 45 min bei 175 ° Umluft backen. Die Holzstäbchenprobe machen (Schaschlikspieß) in die Mitte des Kuchens, wenn das Holz sauber bleibt, dann ist der Kuchen okay.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Foto ist eine Variante, in den flüssigen Teig einfach Bananenscheiben einarbeiten und mit backen.

Den Schokoguß kann man selbst machen, das Rezept dafür stelle ich später ein. Einfach einen fertigen Guß aus dem Handel und Guten Appetit.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich muss da mal nachfragen. du gibst überall...

    Verfasst von janatittle am 18. Februar 2017 - 19:04.

    Ich muss da mal nachfragen. du gibst überall den Linkslauf an. Counter-clockwise operation. Stimmt das?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo JUROSCHMI, es tut mir

    Verfasst von mammayps am 26. September 2015 - 16:38.

    Hallo JUROSCHMI,

    es tut mir leid, dass der Kuchen bei Dir nicht gelungen ist. Nimmst Du eine Silikonbackform oder die herkömmlichen Napfkuchenformen? Mit der Silikonbackform ist mir der Kuchen sogar beim ersten Mal auseinander gerissen. Innen ganz "speckig" deutet darauf hin, dass die Zutaten vielleicht nicht zu 100% eingehalten wurden?!

    Schade ...

    Mammayps

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heut diesen Kuchen

    Verfasst von schlemmie am 20. Mai 2015 - 15:49.

    Hab heut diesen Kuchen gebacken. Er ist super geworden,  richtig fluffig und schmeckt voll lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin total enttäuscht. Der

    Verfasst von juroschmi am 5. April 2015 - 23:25.

    Bin total enttäuscht. Der Kuchen ging zwar hoch, hab die Stäbchenprobe gemacht. Er war fertig. Beim Stürzen sah er noch sehr gut aus sehr locker. Aber nach dem Aufschneiden heute nachmittag war innen alles ganz speckig. Er hat jedoch nicht teigig geschmeckt. War auch nicht schön anzuschauen. Werde ihn aus meinen Rezepten streichen. Kann auch deshalb keine Sterne vergeben. Sorry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • der Kuchen war lecker, fünf

    Verfasst von Jul1981 am 29. August 2014 - 23:35.

    der Kuchen war lecker, fünf Sterne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können