3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneeball-Schoko-Gugelhupf


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Schneebälle

  • 250 Gramm Mascarpone
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Zitronensalzpaste, alternativ 1 Pr. Salz und Zitronensaft
  • 200 Gramm Kokosflocken

Teig

  • 60 Gramm Vollmilch-Schokolade, gekühlt
  • 4 Eier
  • 190 Gramm Zucker
  • 1/2 Teelöffel Zitronensalzpaste
  • 250 Gramm Mascarpone
  • 150 Gramm Mehl Type 405
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3-4 Esslöffel Backkakao

Deko

  • Puderzucker, optional
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Schneebälle
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze Hitze vorheizen.

    Alle Zutaten für die Schneebälle in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 4 vermischen, mit dem Spatel einmal durchrühren und nochmals
    5 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Aus der Masse 10-12 Kugeln formen, ganz fest zusammendrücken und zur Seite stellen.

    Mixtopf spülen.
  2. Teig
  3. Schokolade in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern.

    Eier, Zucker und Zitronensalzpaste in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/Stufe 3 aufschlagen.

    Mascarpone zugeben und 15 Sek./Stufe 4 unterrühren.

    Mehl, Backpulver und Kakao in den Mixtopf sieben und 3 Sek./Stufe 4 unterrühren, alles mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben und noch einmal 3 Sek./Stufe 4 unterrühren.

    Evtl. mit dem Spatel nochmal alles unterheben.

    Knapp die Hälfte der Masse in die vorbereitete Form füllen, die Schneebälle gleichmäßig, mittig, rundherum verteilen und die restliche Masse gleichmäßig darauf verteilen und glatt streichen

    Für ca. 50-55 Min. 2. Einschub von unten backen. (Stäbchenprobe)

    Den Kuchen im ausgeschaltenem Ofen, bei leicht geöffneter Tür etwa 10 Min. ruhen lassen, auf ein abkühlgitter stürzen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Sasa Backmatte
    Sasa Backmatte
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Da der Kuchen sehr saftig ist, kann er auch einen Tag zuvor gebacken werden, dann kann er noch schön durchziehen.

Um die Schneebälle zu formen stell ich einfach die Waage vom TM an und entnehme je ca. 50 gr. der Masse so werden alle gleich groß 😉

Der Zucker kann je nach Geschmack angepasst werden.

Wer möchte kann den Kuchen statt mit Puderzucker mit einer Schokoglasur überziehen, passt sehr gut, mir persönlich wird er dann aber zu üppig.

Rezept Zitronensalzpaste
https://www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/zitronensalzpaste/kq1afrxz-96a59-146598-4a364-kpavnmsy

Viel Spaß beim backen und gutes Gelingen 👩‍🍳🙋🏻‍♀️


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare