3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneeflöckchenschnitte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Biskuitteig

  • 6 Eier
  • 225 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillzucker
  • 125 g Mehl
  • 2 Päckchen Vanillpudding
  • 1 Päckchen Backpulver

Belag 1

  • 1 Päckchen Instant Getränkepulver Himbeergeschmack
  • 4 EL Zucker
  • 2 Päckchen Vanillpudding
  • 600 g Himbeeren

Belag 2

  • 800 g Sahne
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • 4 EL Zucker

Belag 3

  • 1 Packung Butterkekse
  • Puderzucker
  • 6
    21h 30min
    Zubereitung 21h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Biskuitteig
  1. Backofen auf 180 C (Heißluft) vorheizen.                                 Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen.

    Rühraufsatz einsetzen. Die Eier und den Zucker in den Closed lidgeben und 6 min/37 C/Stufe 4 schlagen. Dann weitere 6 min/Stufe 4 schlagen. Mehl/Backpulver/Vanillpudding mischen und rechts und links neben den Rühraufsatz geben und 4 sek/Stufe 3 unterheben.Rühraufsatz entfernen und mit dem Spatel das Mehlgemisch noch etwas mehr unterheben. Den Teig in das Backblech einfüllen. 20 min. backen.Closed lidspülen.

  2. Belag 1 Himbeermasse
  3. Für die Himbeerfüllung das Getränk aus 500 ml Wasser und dem Getränkepulver nach Angabe zubereiten. Mit dem fertigen Getränk, Zucker, Puddingpulver im Closed lid6 min/100 C/Stufe 4 aufkochen. Himbeeren dazu 20 sec/Counter-clockwise operation/Stufe 2 unterrühren. Die Masse in eine Schüssel umfüllen, erkalten lassen. Auf den Biskuitteig streichen. Closed lidspülen.

  4. Belag 2 Sahne
  5. Rühraufsatz einsetzen. Sahne in den Closed lidgeben und auf Stufe 3 ohne Zeiteinstellung bis zur gewünschten Festigkeit schlagen. Nach ca. 3 sec. Sahnesteif und Zucker einrieseln lassen. Sahne auf die erkaltete Himbeermasse geben.

  6. Butterkekse auf die Sahne legen. 20 Std. im Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren noch leicht mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

hört sich kompliziert an, ist aber echt lecker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bei 20 Stunden----- Aber dann

    Verfasst von fix_tani am 17. Mai 2016 - 16:59.

    Bei 20 Stunden-----

    Aber dann sind die Butterkekse durchgemascht :O

    Ich habe mal einen Roten Grützekuchen mit Sahne und Butterkekse gemacht---eigendlich sofort serviert .

    Am nächsten Tag waren die Kekse schon durchgeweicht

    Lieben Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry bin noch nicht so lang

    Verfasst von dieangelcap am 15. Mai 2016 - 23:58.

    Sorry bin noch nicht so lang aktiv tmrc_emoticons.;) , drum erst jetzt die Antwort: Ja 20 Stunden kühl stellen damit es gut durchfeuchtet.

    LG die Angelcap

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wirklich 20 stunden kühl

    Verfasst von kugers am 15. März 2016 - 18:28.

    wirklich 20 stunden kühl stellen ?!?!?!?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das ging ja schnell... ok,

    Verfasst von Luxus-Schnaeppchen am 14. März 2016 - 11:58.

    das ging ja schnell... ok, mach ich ... an Ostern ... Sternchen und Info kommt dann nach. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie könnte ich denn das

    Verfasst von Luxus-Schnaeppchen am 14. März 2016 - 11:56.

    Wie könnte ich denn das Himbeergetränk ersetzen?

    Einfach 500 ml Himbeersaft oder wäre das dann zu süß?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Luxus_Schnäppchen Ich

    Verfasst von fix_tani am 14. März 2016 - 11:55.

    Hallo Luxus_Schnäppchen

    Ich glaube das wäre zusüß

    Ich persöhnlich würde vielleicht etwas weniger Himbeersaft nehmen und probieren ob es zusüß wird oder nicht.

    Ist ja eh Geschmackssache---der eine mag es süß der andere weinger.

    Probier aus und gib Bescheid ob es geklappt hat tmrc_emoticons.)

    Gruß Tanja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab so ein ähnliches Rezept

    Verfasst von Frika_Rose am 13. März 2016 - 22:06.

    Hab so ein ähnliches Rezept schon mal ohne Mixy probiert.

    Bin schon echt gespannt wie es mit Mixy klappt. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können