3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnelle Mandelmakronen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 3 Eiweiß
  • 300 g ungeschälte gemahlene Mandeln
  • 6 Tropfen Bittermandelaroma
  • 300 g Zucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Eiweiß in den Closed lid geben und  3 Min. auf Stufe 4 zu Eiweiß schlagen. Umfüllen.

    Mandeln, Bittermandelaroma und Zucker in den Closed lid geben und ca. 30 Sek. auf Stufe 4 kurz verrühren.

    Eiweiß zugeben und ca. 1  Min. auf Stufe 4-5 zu einem Teig verrühren.

    Aus dem Teig ca. 2 cm Kugeln formen und auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Nicht zu dicht aneinander, da die Kugeln noch etwas aufgehen.

    Bei 140 Grad (Umluft) ca. 20 Minuten backen. Mandelmakronen etwas auskühlen lassen und dann mit Puderzucker bestäuben.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eiweiß ist mal wieder im TM nix geworden,...

    Verfasst von TrainLikeABeast am 9. Februar 2017 - 20:57.

    Eiweiß ist mal wieder im TM nix geworden, aber das war zu erwarten irgendwie tmrc_emoticons.;) Es ist allerdings überhaupt nicht unser Fall, da es viel zu süß ist. Die hälfte Zucker würde wahrscheinlich auch reichen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, mein Teig war sehr pappig. Ist es normal...

    Verfasst von Fedex am 18. Dezember 2016 - 13:40.

    Hallo, mein Teig war sehr pappig. Ist es normal oder hab ich etwas falsch gemacht? Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Gut gelungen! Habe mit Hilfe von 2...

    Verfasst von petradu am 10. Dezember 2016 - 12:31.

    Super Rezept! Gut gelungen! Habe mit Hilfe von 2 kleinen Löffeln die Klecks auf Blech gegeben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, gibt es wieder!!

    Verfasst von Carmi2312 am 25. November 2016 - 20:32.

    Super lecker, gibt es wieder!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon mehrmals gebacken seid

    Verfasst von DeeShee am 13. Dezember 2015 - 00:37.

    Schon mehrmals gebacken seid ich dieses Rezept entdeckt habe. Keine anderen mehr. Für uns die leckersten.

    Perfekt geworden .. jedesmal

     

    tmrc_emoticons.)

    wer ist "man" ?! ich jedenfalls nicht ;o)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin Anfänger. Mir ist der

    Verfasst von copreinhold am 21. Dezember 2014 - 14:01.

    Bin Anfänger. Mir ist der Eischnee nicht gelungen. Wahrscheinlich hätte ich den Rühraufsatz für den Eischnee nehmen müssen.( Mit  dem Rührmixer habe ich anschließend feste Eischneemasse erzeugen können für Kokosmakronen) . Wir haben den Teig als Platte gebacken und dann Quadrate geschnitten. Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Köstlich! Meine Makronen sind

    Verfasst von Lisa3007 am 20. Dezember 2014 - 18:46.

    Köstlich!

    Meine Makronen sind perfekt geworden und super köstlich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles Rezept gerade für die

    Verfasst von AnastasiaKrenz am 1. Dezember 2014 - 18:08.

    tolles Rezept gerade für die die keine Kokosnussraspel mögen tmrc_emoticons.-). Aber bei mir sind die zerlaufen. Dann wurden draus Schokotaller

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können