3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneller Zitronenkuchen, vegan


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Schneller Zitronenkuchen vegan

  • 300 g Dinkelmehl
  • 250 g Pflanzenmilch
  • 120 g Zucker
  • 125 g Sonnenblumenöl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 1-2 Zitronen, Saft ausgepresst, nach Geschmack
  • Zitronenabrieb, nach Geschmack

Zitronen/Zuckerguss

  • 1 Zitrone, Saft ausgepresst
  • 150 g Zucker
5

Zubereitung

    Zitronenkuchen
  1. Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Im vorgeheizten Ofen bei 175°C für 60 Min. backen.
  2. Zucker-Zitronen-Guss
  3. Mixtopf spülen. Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren.

    Zitronensaft 10 Sek./Stufe 3 unterrühren. Auf die Konsistenz achten! Je nach Größe der Zitrone ggf. Saftmenge reduzieren oder erhöhen.

    Nach dem Abkühlen kann er überzogen werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer ihn gerne etwas mehr gelb hätte, kann noch eine Messerspitze Kurkuma in den Teig geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare