3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Bananen-Cookies


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g Zartbitterschokolade, in Stücken
  • 175 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 PK V-Zucker
  • 1 PK Paradiescreme Banane
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Schokolade in den Closed lid geben und ca 25Sek/St.8 grob hacken - umfüllen und beiseite stellen.

    Margarine und Zucker in den Closed lid geben und 40 Sek/Stufe 4 vermengen. V-Zucker und Paradiescreme zufügen und 15 Sek/St.4  zu einer gebundenen Masse verrühren.

    Eier, Backpulver und Natron zugeben und 12Sek/St.6 unterrühren.

    Schokolade zugeben und 20 Sek/St.3 unterrühren.

    Den Teig mit Hilfe von 2 Teelöffeln auf ein Backblech Häufchenweise setzen (mit Abstand).

    Bei 160°C ca 15-17 Min backen.

     

    Herkunft unbekannt!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo wonneproppen 2004! Ich

    Verfasst von Annibär am 27. November 2011 - 12:42.

    Hallo wonneproppen 2004!

    Ich kenne diese Cookies und sie schmecken wunderbar!! Habe sie auch jedes Jahr gebacken. Leider finde ich nirgendwo mehr die Paradiescreme mit Bananengeschmack. Hast du evtl. eine Alternative parat??

    LG Annibär

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zutaten

    Verfasst von Greenlover am 2. Mai 2011 - 16:43.

    Wollte gerade das Rezept nachbacken, da es lecker klingt... dabei fiel mir auf, dass in der Zutatenliste Eier fehlen (wieviel?)! und wann gebe ich das Mehl hinzu?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können