3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Cookies


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

40 Stück

Schoko-Cookies

  • 100 Gramm Zartbitterkuvertüre, in Stücke
  • 60 Gramm Nüsse, ganz, gemischt
  • 80 Gramm Haferflocken
  • 100 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Rohrzucker
  • 130 Gramm Mehl Type 405 oder 550
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 130 Gramm Margarine
  • 1 Ei
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Backofen auf 180°C vorheizen.
    2. Kuvertüre und Nüsse in den Mixtopf geben, 2-3 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
    3. Haferflocken in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 grob zerkleinern und umfüllen.
    4. Butter, beide Zuckersorten, Ei in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 2 schaumig rühren.
    5. Mehl, Haferflocken, Natron und Backpulver zugeben und 40 Sek./Stufe 4 vermischen
    6. Gehackte Kuvertüre und Nüsse zugeben und 30 Sek./Stufe 2 verrühren. Aus dem Teig mit 2 Teelöffeln walnussgroße Kugeln formen und mit 3 cm Abstand auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Die Backbleche nacheinander in den auf 180°C vorgeheizten Backofen geben, und 10-12 Minuten backen. Ganz abkühlen lassen , bevor sie serviert oder Luftdicht verpackt werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich mache aus diesem Rezept sehr gerne Backmichung zum verschenken. Dafür fülle ich die Zutaten nacheinander in ein großes Glas mit Deckel.
1. Kuvertüre und Nüsse in den Mixtopf geben, 2-3Sek./Stufe 6 zerkleinern, in das Glas füllen und das Glas leicht auf der Tischplatte klopfen (so verteilt sich alles besser)
2. Haferflocken in den Mixtopf geben, 3Sek./Stufe 8 grob zerkleinern, in das Glas füllen und das Glas leicht auf der Tischplatte klopfen.
3. Beide Zuckersorten nacheineander abwiegen und in das Glas füllen und wieder leicht klopfen.
4. Mehl abwiegen und ins Glas füllen.
5. Backpulver und Natron in das Glas füllen.
6. Das Glas schliessen.
7. Auf ein Blatt Papier eine Anleitung verfassen und anschließend aufrollen und an das Glas binden.
8.Noch hinzufügen:
130 Gramm Margarine
1 Ei
9. Backanleitung:
Den Inhalt des Glases in eine große Schüssel geben, das Ei und die Margarine unterrühren bis alles gut vermischt ist.
Aus dem Teig mit 2 Teelöffeln walnussgroße Kugeln formen und mit 3 cm Abstand auf ein mit Backpapier auslegtes Backblch setzen. Bei 180°C ca. 10-12 Minuten backen. Cookies ganz abkühlen lassen, bevor sie serviert oder Luftdicht verpackt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare