3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Ingwer-Dreiecke


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

60 Stück

Für den Knetteig:

  • 70 g Kandierter Ingwer
  • 200 g Dinkelmehl, Type 630, (Weizenmehl geht auch)
  • 50 g Speisestärke
  • 25 g Kakaopulver
  • 100 g Zucker
  • 2 Msp. Vanillepulver, oder 1 P. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 150 g Butter, (wahlweise Margarine)
  • 2 EL kaltes Wasser

Zum Verzieren:

  • 1 Zitrone
  • Puderzucker
5

Zubereitung

    Knetteig
  1. - Ingwer abwiegen und ca. 7-8 sek. auf Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel den Ingwer vom Topfrand nach unten schieben.

    - Alle anderen Zutaten für den Knetteig zum Ingwer geben. 25 sek. auf Stufe 4 vermischen. Evtl. mit dem Spatel nachschieben.

    - Teig herausnehmen, evtl. kurz durchkneten. Ich forme aus dem Teig zwei dreieckige Stangen. Diese werden in Frischhaltefolie gepackt und entweder über Nacht kühlgestellt oder für 30 Min. im Gefrierfach angefroren.

    - Aus den Stangen werden dann ca. 3mm dicke Scheiben abgeschnitten. Die Plätzchen werden bei 180°C im vorgeheizten Backofen ca. 10-15 Minuten gebacken.

    - Auskühlen lassen und mit einer Zitronen-Puderzuckerglasur jeweils eine Ecke der Plätzchen bepinseln.

    - Bei Verwendung von frischem Ingwer erhöhe ich die Zuckermenge auf 120g.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Plätzchen schmecken auch sehr lecker, wenn man sie mit einer Ecke in flüssige, weiße Schokolade taucht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mega lecker obwohl ich

    Verfasst von Pfaffis am 29. November 2015 - 15:39.

    Mega lecker obwohl ich eigentlich keinen Ingwer mag

    Kommt ins Plätzchen Backbuch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, obwohl i kein

    Verfasst von gzl86 am 20. November 2015 - 15:54.

    Sehr lecker, obwohl i kein Ingwer mag.

    Aber die schmecken wirklich sehr lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Plätzchen, toll zu

    Verfasst von Skalidra am 23. November 2014 - 18:44.

    Super Plätzchen, toll zu Verarbeiten und schmecken auch noch lecker, wenn man Ingwer mag tmrc_emoticons.;)

    Sind bei mir ca 75 Stück geworden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lieben Dank für die Sterne -

    Verfasst von Gast am 25. Dezember 2013 - 12:24.

    Lieben Dank für die Sterne - passend zum Weihnachtsfest habe ich sie auch endlich entdeckt! tmrc_emoticons.;)

    Dann teilen wir uns ja nun ein Lieblingsrezept und verstecken muss ich die bei mir auch immer... Aber ich verrate dir was: die schmecken nicht nur zur Weihnachtszeit und eigentlich sind sie ja ratzfatz fertig. tmrc_emoticons.)

    Dir und deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest und weiterhin frohes Genießen!

    Liebe Grüße Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • eines meiner neuen

    Verfasst von Ruthly62 am 19. Dezember 2013 - 22:11.

    Love

    eines meiner neuen Lieblingsplätzchen. Schmecken "saugut" und ich muss sie verstecken, damit Weihnachten noch was da ist, Von uns 5 Sterne und danke für das schöne Rezept

    Viele Grüße und eine schöne Adventszeit

    Ruth

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nun habe ich schnell mal ein

    Verfasst von Gast am 25. November 2012 - 14:14.

    Nun habe ich schnell mal ein Foto von meinen Schoko-Ingwer-Plätzchen gemacht und es hochgeladen. Auf dem Foto haben sie eine Zitronen-Puderzuckerglasur an einer Ecke bekommen. tmrc_emoticons.) So mag ich sie am liebsten... Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, natürlich kann man das

    Verfasst von Gast am 23. November 2011 - 22:10.

    Hallo,

    natürlich kann man das Rezept beliebig variieren. Ich muss bald mal Fotos von meinen Plätzchen machen, die sehen komplett anders aus...

    Das mit dem Anfrieren hat für mich den Vorteil, dass ich die Plätzchen einfach abschneiden kann und keine "Formarbeit" mehr leisten muss. So sind sie ruck-zuck auf dem Blech. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frischer Ingwer geht

    Verfasst von Gast am 23. November 2011 - 22:05.

    Frischer Ingwer geht natürlich auch, dann nur die Menge ein wenig reduzieren (ca. 50g). Viel Spaß beim Nachbacken!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hola, ich habe frischen

    Verfasst von Isabella von Geranien am 23. November 2011 - 21:07.

    Hola,

    ich habe frischen Ingwer genommen, ca. 40 g (ungeschält). Zudem habe ich noch Schokoflocken in den Teig getan. Auch die Kühl-Zeit bin ich umgangen und habe den Teig zu Kugeln geformt, die ich dann auf dem Blech platt gedrückt habe. Ergebnis sieht man im Bild. Um es weihnachtlich zu machen, könnte man vielleicht noch Zimt dran machen.

    Wie immer bei Ingwer: Man muss ihn mögen!^^

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, geht denn auch

    Verfasst von Eva1002 am 23. November 2011 - 10:41.

    hallo, geht denn auch frischer ingwer, den hätte ich vorrrätig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können