3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko - Malheur / Schokoladenkuchen mit flüssigem Karamellkern


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Schoko - Malheur / Schokoladenkuchen mit flüssigem Karamellkern

  • Butter und Zucker für die Förmchen
  • 100 Gramm Zartbitterschokolade, mind. 60 % Kakao
  • 100 Gramm Butter
  • 3 Eier
  • 130 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Teelöffel Rum, optional
  • 40 Gramm Mehl
  • 40 Gramm gemahlene Haselnüsse
  • 6 Schokobonbons mit Karamellfüllung
  • 2 Teelöffel Puderzucker
5

Zubereitung

  1. 1. 6 ofenfeste Tassen oder Förmchen (oder Muffinförmchen) á 150 ml Inhalt fetten, mit Zucker ausstreuen und kalt stellen.

    2. Schokolade in den Closed lid 5 sek/Stufe 5 hacken und mit der Butter im Wasserbad schmelzen.

    3. Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz im ungespülten Closed lid 5 min/ Stufe 4 mit dem Schmetterling sehr cremig rühren.

    4. Schokomischung und evtl Rum 1 min / Stufe 3 unterrühren.

    5. Mehl und Nüsse unterrühren 1,5 min / Stufe 3

    6. Masse in die Förmchen geben. Je 1 Bonbon in die Mitte jedes Förmchens drücken und Masse darüber wieder verstreichen.

    7. Im kalten Ofen 15 min bei 200° auf der 2. Schiene von unten backen (bis die Oberfläche kleine Risse bekommt).

    8. Küchlein mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Die Küchlein schmecken einfach GÖTTLICH!!!

pro Portion: 7g E, 28 g F, 44 g KH = 466 kcal (1952 ktmrc_emoticons.J)

Von Tim Mälzer aus "Für jeden Tag" Nr. 11 von mir umgeschrieben auf den Thermomix


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare