3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Nuss-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Schoko-Nuss-Kuchen

  • 10-12 Zwieback
  • 200 g Schokolade
  • 200 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 6 Eier
  • 200 g Haselnüsse, gemahlen
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1 EL Rum oder Rumaroma
  • 2 EL Kakaopulver
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Schale von Orange
  • 3-4 EL starker Kaffee
  • 50 g Haselnusskrokant
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebäcke 10 Sek./Stufe 7 zerbröseln. In eine große Schüssel umfüllen.
  2. Schokolade 4-5 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Zu den Zwiebackbröseln geben. Gemahlene Hadelnüsse und Backpulver ebenfalls hinzufügen und die Trockenen Zutaten mischen.
  3. Margarine 15 Sek./Stufe 4 cremig rühren. Zucker hinzufügen und weitere 25 Sek./Stufe 4 rühren.
  4. Jedes Ei jeweils 15 Sek/Stufe 3 unterrühren. Mischung auf die Trockenmischung in die Schüssel geben und locker unterheben. Dabei den Rum unterziehen.
  5. Eine Springform mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und die Oberfläche glattstreichen. Bei 175°C im vorgeheizten Ofen 50-60 Min. backen. Den Kuchen ohne Springformrand komplett abkühlen lassen.
  6. Für die Glasur Kakao, Puderzucker und Orangenschale gut vermischen und mit dem Kaffee vollständig aufloschen. (Sofern die Glasur noch zu trocken erscheint 1-2 Esslöffel Wasser hunzufugen) Den abgekühlten Kuchen komplett mit der Glasur bedecken und mit dem Krokant bestreuen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare