3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladen-Blaubeer-Kuchen mit Quarkguss


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Schokoladen-Blaubeer-Kuchen mit Quarkguss

Teig

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 25 g Kochkakao
  • 5 EL Wasser
  • 3 Stück Eier
  • 120 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Quarkguss

  • 100 g Zucker
  • 250 g Quark, 20 % Fett
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 Stück Ei
  • 300 g Blaubeeren
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Butter, Zucker, Kakao und Wasser 4min 100°C Stufe1.

    Abkühlen.

    Eier, Mehl, Backpulver dazu, 2 min Stufe 4.

    Teig in 26er Springform (mit Backpapier)

    180°C 20 min vorbacken.

    Zucker, Ei, Stärke und Quark 1 min Stufe3 verrühren.

    Ofen auf 170°C runter schalten

    Quarkmasse auf den Schokoteig geben.
    Blaubeeren darauf verteilen.

    ca 40 min backen.
    Stäbchenprobe.

    Kuchenrand sofort mit Messer lösen.
    Kuchen in der Form auskühlen lassen.

    Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

falls es keine frischen Blaubeeren gibt, klappt es auch mit tiefgefrorenen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckerer, unkomplizierter, fruchtiger Kuchen....

    Verfasst von Oelchen am 7. August 2017 - 17:06.

    Sehr leckerer, unkomplizierter, fruchtiger Kuchen.

    Danke , lieber Gruß Oelchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann ich den Kuchen auch in einer großen...

    Verfasst von obergassenmaid am 4. August 2017 - 09:16.

    Kann ich den Kuchen auch in einer großen Kapselform backen oder ist der Kuchen zu instabil, dass man ihn in Scheiben schneiden kann? Über eine Info würde ich mich freuen!
    Danke vorab,
    Andrea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Miriam Spieß,...

    Verfasst von Oelchen am 10. Juli 2017 - 23:06.

    Liebe Miriam Spieß,

    vielen herzlichen Dank für Ihre schnelle Antwort.
    Jetzt sehe ich die Vorgehensweise ein, sobald ich dieses
    leckere Rezept gebacken habe kommen die Sterne.

    Lieber Gruß Oelchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oelchen:...

    Verfasst von mumie5 am 10. Juli 2017 - 20:11.

    Oelchen:
    Hallo, die Masse soll gut durchgekocht sein ,damit sich alles gut verbindet. So wie eine Emulsion. Zucker soll auch komplett geschmolzen sein. Bei normalen Kochtopf hat es auch immer so lange gekocht. Dann war die Masse ideal.Glasses

    Miriam Spieß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum muss man Butter,Zucker, Kakao und Wasser 4...

    Verfasst von Oelchen am 10. Juli 2017 - 05:51.

    Warum muss man Butter,Zucker, Kakao und Wasser 4 Minuten auf 100 grad erwärmen?
    Rezept liest sich gut, durchaus interessant zu machen .
    Danke für die zeitnahe Beantwortung, danach gibt es den Sternenregen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können