3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwäbischer Bienenstich aus der Backstube


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Stück

Teig

  • 6 Stück Eier
  • 50 g warmes Wasser
  • 200 g Zucker
  • 170 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 1 Packung Backpulver

Belag

  • 25 g Honig
  • 90 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 80 g Mandelblättchen

Füllung

  • 400 g Sahne
  • 250 g Magerquark
  • 100 g Milch
  • 1 Packung Vanillepudding
  • 1 Packung Sofort-Gelatinepulver
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Rühreinsatz einsetzen.

    Eier, warme Milch und Zucker in den Closed lid geben und 5 Min./50 Grad/Stufe 3 verrühren. Rühreinsatz entfernen und spülen.

    Mehl, Speisestärke und Backpulver dazugeben und 30 Sek./Stufe 3 unterrühren. Den Teig in eine eingefettete 26 cm Backform füllen und im Backofen bei 170 Grad/ 20 Min. anbacken.

    In der Zwischenzeit für den Belag den Honig, Butter und Zucker in den Closed lid geben und 5 Min./60 Grad/Stufe 2/Counter-clockwise operation verrühren. Anschließend die Mandelblätten 20 Sek./Stufe 1/Counter-clockwise operation unterrühren. Closed lid ausspülen.

    Den fertigen Belag auf dem vorgebackenen Biskuittteig gleichmäßig verteilen und nochmals bei 170 Grad 10 Min. fertigbacken und auskühlenlassen. Den fertigen Boden in der Mitte durchschneiden und das Oberteil zur Seite legen.

    Für die Füllung den Rühreinsatz einsetzen und die Sahne, Magerquark, Milch und Puddingpulver in den Closed lid geben und 4 Min./Stufe 3 aufschlagen die Soft-Gelatine hinzugeben und 30 Sek/Stufe 3 unterheben.

    Den unteren Biskuittboden in der Backform mit der Sahnefüllung bestreichen den oberen Boden darauflegen und Kühlstellen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Plüschmors, ich nehm

    Verfasst von iris1309 am 10. Januar 2015 - 19:27.

    Hallo Plüschmors,

    ich nehm immer das Puddingpulver vom Aldi zum Kochen, es geht ja um das Vanillearoma in der Füllung ...

    Viel Erfolg und ich freue mich über Dein Ergebnis

    lg Grüße

    Iris

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Pajuzo, für den

    Verfasst von iris1309 am 10. Januar 2015 - 19:25.

    Hallo Pajuzo,

    für den Biskuitboden wird Wasser genommen, für die Füllung dann die Milch, steht auch so auf der Zutatenliste. Viel Erfolg!!! Bin auf Dein Ergebnis gespannt ...

    lg

    Iris

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ist es korrekt, dass

    Verfasst von Plüschmors am 10. Januar 2015 - 18:11.

    Hallo, ist es korrekt, dass bei der Füllung das Puddingpulver ohne Kochen verwendet wird oder soll es das Puddingpulver zum Aufschlagen sein? 10000000 Dank für eine Antwort.Schönes Wochende Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dein Kuchen klingt

    Verfasst von pajuzo am 10. Januar 2015 - 17:34.

    Hallo,

    dein Kuchen klingt lecker. Nur ist mir nicht klar, ob ich Milch oder Wasser für den Teig nehmen soll (Zutatenliste =/= Zubereitung).

    Liebe Grüße pajuzo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können