3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwäbischer Hefezopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

  • 500 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1-2 Eier, je nach Größe
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Sauerrahm
  • 125 g Milch
  • 30 g Hefe
  • 1/2 EL geriebene Zitronenschale, von einer unbehandelten Zitrone
  • 1 TL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 50 g Rosinen

Topping

  • 1 Eigelb
  • 3 EL flüssige Schlagsahne, oder Kondensmilch
  • 50 g Hagelzucker
  • 30 g Mandelplättchen, oder Mandelstifte
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Zopf-Teig
  1. Milch, Sauerrahm, Hefe, Zucker, Butter in den Closed lid geben und 2 Min / 37° / Stufe 1,5 vermischen und erwärmen.

    Mehl, Zitronenschale, Vanillezucker und Ei zugeben und 1 Min / Stufe 4-5 verrühren, falls der Teig zu fest oder flüssig ist, entsprechend etwas Milch oder Mehl zugeben. Alles 2,5 Min / Dough mode zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Dann die Rosinen zugeben und 10-15 Sek / Counter-clockwise operation unterkneten und alles im Closed lid etwa 30 Min ruhen lassen, bis der Teig den Topf ausfüllt.

    Den Teig mit Hilfe des Spatels auf eine Backunterlage geben (eventuell 1 EL Öl als Trennmittel darunter geben) und den Teig in 3 gleichmäßige Teile teilen, diese dann zu jeweils gleich langen Rollen formen. Die Rollen zu einem schönen Zopf verarbeiten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, am besten diagonal, weil der Zopf ziemlich aufgeht. 45 Min mit einem Küchentuch abgedeckt gehen lassen.

     

     

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Topping
  4. Eigelb und Sahne verquirlen und für das Topping den Hefezopf nach Ende der Gehzeit vorsichtig damit bestreichen.

    Dann mit 30g Mandelblättchen bestreuen, diese etwas festdrücken und zum Schluss mit dem Hagelzucker bestreuen. Die Angaben für Mandeln und Hagelzucker sind variabel, je nach Geschmack.

  5. Backen
  6. Im Backofen 30-35 Min bei Ober-/Unterhitze goldgelb backen - Klopfprobe!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen den Hefezopf am liebsten in dicken Scheiben geschnitten, mit Buddr ond Breschdlengsgsälz (mit Butter und frischer Erdbeermarmelade) bestrichen!

Lässt sich auch super einfrieren.

Als Variante kann man den Zopf auch zu einem Kranz flechten - besonders schön zu Ostern!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Du kannst auch nur die

    Verfasst von FeliO am 14. Juli 2016 - 16:30.

    Du kannst auch nur die Knetstufe verwenden. Ich arbeite meinen Hefeteig immer gern etwas vor, daher die Minute auf höherer Stufe mit Temperatur: Klappt aber auch anders Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ...    allerdings

    Verfasst von kissy78 am 30. Mai 2016 - 02:23.

    Sehr lecker ... 

     

    allerdings ging heute mein thermi zum ersten Mal aus!!! Der Teig ist zum mischen zu schwer. Ab sofort nur noch teigknetstufe !! Sonst wirklich sehr, sehr lecker. Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können