3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarz-Weißgebäck


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

40 Stück

Teig

  • 150 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Schote Vanille (Mark)
  • 200 g Mehl
  • 30 g dunkles Kakaopulver
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Sahne
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1.  

    Zucker in den Closed lid geben und 10 Sek. / Stufe 10 pulverisieren. Butter, Salz, Vanillemark zugeben und 20 Sek. / Stufe 6 cremig rühren. Mehl zugeben und 2 min. / Dough mode kneten. Den Teig per Hand noch etwas kneten und halbieren. Über eine Hälfte das Kakaopulver sieben und unterkneten. Beide Teige zu Kugeln formen, in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden kühl stellen ( nicht im Kühlschrank).

     

     

  2.  

    Die Beiden Teige halbieren. Jede Hälfte zu ca. 5mm dicken, gleich großen Rechtecken ausrollen. Ein helles Teigrechteck auf ein dunkles legen und von der Längsseite her straff aufrollen. Der Teig darf aber nicht zusammengedrückt werden, da sonst das Schwarzweißmuster zerstört wird. Restlichen hellen und dunklen Teig ebenso verarbeiten.

     

     

  3.  

    Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus den Rollen ca. 5 mm dicke Plätzchen schneiden und auf das Backpapier legen.

     

     

  4. Das Eigelb mit Sahne in den Mixtopf geben und 6 Sek. / Stufe 4 vermischen. Die Plätzchen damit einpinseln und ca. 12 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wollt die Kekse grade backen. Hab mich genau an...

    Verfasst von Zaubermauscj am 16. Dezember 2016 - 08:19.

    Wollt die Kekse grade backen. Hab mich genau an das Rezept gehalten. Aber irgendwie ist es nicht möglich einen Teig draus zu kneten. Bleib nur krümelig. Was habe ich falsch gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können