3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwedische Kokos-Haferbällchen (Kokosbollar)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 200 g Butter, zimmerwarm
  • 250 g zarte Haferflocken
  • 200 g Zucker
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 2 EL starker Kaffee oder Espresso
  • 4 EL Kakaopulver, dunkel

zum Wälzen

  • 100 g Kokosraspel
5

Zubereitung

  1. Alle Teigzutaten in den Closed lid geben und 3 Minuten / Stufe Dough mode verkneten.

  2. Etwa 12 Bällchen mit 3-4 cm Durchmesser formen - das geht besonders gut, wenn man die Hände mit etwas kaltem Wasser anfeuchtet.

  3. Die Bällchen in Kokosraspeln wälzen und einige Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Fertig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am besten schmecken die Kokosbollar, wenn man sie einige Zeit vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nimmt, damit sie nicht so kalt sind.

Diabetiker können den Zucker gut durch Süßstoff ersetzen, dann hat 1 Bällchen nur 0,5 BE.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 5*****...

    Verfasst von eatit am 15. November 2017 - 14:40.

    5*****
    wow, so mächtig und so gut! Mit der Hälfte der Zutaten 11 Stück gezaubert. Nächstes Mal mach ich sie noch kleiner, da echt mächtig tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr gut an, wird

    Verfasst von dblumi am 9. Mai 2014 - 11:28.

    Hört sich sehr gut an, wird am Wochenende ausprobiert.

    Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum...!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Man kann die Bällchen auch in

    Verfasst von albrici am 13. März 2012 - 22:19.

    Man kann die Bällchen auch in Hagelzucker statt Kokosflocken wälzen. Dann heißen die Bällchen "Chokladbollar". Aber ich mag die Kokosbollar lieber tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können