Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sekttorte


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter, (weich), in Stücken
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 750 g Äpfel, entkernt + geschält, in Stücken
  • 1 Flasche Sekt, zimmerwarm
  • 125 g Zucker, (+ 50 g bei sauren Äpfeln)
  • 3 Päckchen Vanillepuddingpulver

Topping

  • 400 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • etwas Eierlikör
  • 6
    4h 40min
    Zubereitung 3h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Mehl, Butter, Zucker, Ei, Backpulver, Vanillezucker und Salz in den Mixtopf geben und 2 Min./zu einem Teig verkneten.
  2. Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Teig verteilen und am Rand hochziehen.
  3. Füllung
  4. Äpfel in den Mixtopf geben, 2-3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Die Äpfel umfüllen und den Mixtopf mit klarem Wasser ausspülen.
  5. 2/3 der Sekt-Flasche (ca. 500 g) sowie den Zucker in den Mixtopf geben und 6 Min. 30 Sek./110°C/Stufe 1 aufkochen.

    Hinweis: Die Zeit bis zum Aufkochen hängt stark davon ab, ob der Sekt gekühlt ist oder nicht. Die 6 1/2 Min. richten sich nach ungekühltem Sekt. Aber der TM5/6 macht es durch die Temperaturanzeige leicht, den richtigen Zeitpunkt zu erwischen.
  6. Währenddessen den restlichen Sekt in einer Schüssel mit dem Puddingpulver verrühren. Sobald der Sekt im Mixtopf kocht, kann das Puddingpulver-Sekt-Gemisch dazugegeben werden. Den Thermomix 2 Min./110°C/Stufe 2 weiterlaufen lassen. Die Dauer von 2 Minuten kann variieren und muss ggf. angepasst werden (siehe nächsten Schritt).

    Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
  7. Sobald die Masse etwas dickflüssiger wird, Thermomix anhalten, Deckel öffnen, die Äpfelraspel hinzugeben und 2 Sek./120°C//Stufe 4 alles ordenlich verrühren.

    Dann ca. 4 Min./120°C//Stufe 2 laufen und etwas eindicken lassen. Zwischendurch gerne mit dem Spatel testen, ob die gesamte Masse leicht zäh ist.

    Die Füllung in die Form geben und gleichmäßig verteilen. Mixtopf spülen.
  8. Backen
  9. Den Kuchen ca. 1 Std. (150°C) backen. Danach rausholen und zum Abkühlen wegstellen.
  10. Topping / Fertigstellung
  11. Wenn der Kuchen abgekühlt ist: Schmetterling einsetzen. Die Sahne mit dem Sahnesteif in den Mixtopf geben und ohne Zeiteinstellung/Stufe 3 mit Sichtkontakt zu einer festen Masse schlagen. Schmetterling entfernen. Sahne auf dem Kuchen verteilen.

    Nun noch etwas Eierlikör auf dem Kuchen verteilen - fertig!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Wenn Ihr den Kuchen einen Tag zuvor macht, schmeckt er besonders gut. Man kann den Sekt auch durch 750 g Apfelsaft ersetzen und den Eierlikör durch Kakaopulver. So wird er schnell zum Kuchen für den Kindergeburtstag.

Hinweis: im Vergleich zu üblichen Backrezepten haben wir hier eine "low sugar" Version erstellt. Wir halbieren immer den Zuckergehalt aller Rezepte. D.h. wem der Kuchen nicht süß genug ist, kann gerne in den angegebenen Verhältnissen nachsüßen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare