Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Sekttorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Boden

  • 150 g Nüsse
  • 130 g Schokolade (z.B. Zartbitterblockschokolade )
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 3 EL Aprikosenmarmelade
  • 300 g Pfirsichspalten

Creme

  • 500 g Sahne, gekühlt
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Aranca-Pudding (Aprikose-Maracuja )
  • 0,2 Liter Sekt
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Nüsse 8 Sek/Stufe 10 mahlen und umfüllen. Die Schokolade 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern und auch umfüllen. Mixtopf spülen, Schmetterling einsetzen. Eier trennen, das Eiweiß mit dem Zucker ca. 4 Min/Stufe 3,5 steif schlagen.

    In der Zwischenzeit eine Springform  (26 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

    Den Schmetterling entfernen, die Eigelbe zu dem Eischnee in den Mixtopf geben und kurz verrühren. Gemahlene Nüsse und geraspelte Schokolade in die Eimasse geben und 5-7 Sek/Stufe 2-3 verrühren (ggf. zwischendurch mit dem Spatel nach unten schieben und Vorgang wiederholen). Teig in die Springform geben und 30 Minuten bei 180°C backen.

     

    Nach dem Erkalten mit Aprikosenmarmelade bestreichen und mit Pfirsichspalten belegen. 

  2.  

     

    Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen (im Thermomix oder per Hand, wie ihr wollt).

    Aranca-Pudding mit dem Sekt verrühren.

    Die Sahne unter den Pudding heben. Einen Tortenring um den Boden spannen und die Pudding-Sahne auf den Pfirsichspalten verteilen. Die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen. 

     

    Vor dem Servieren mit Raspelschokolade o.ä. bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo habe die Torte am

    Verfasst von Pedsen am 1. Februar 2016 - 20:12.

    Hallo habe die Torte am Sonntag zum Geburtstag serviert ist total lecker und die herstellung super beschrieben Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Rezept. Werde am

    Verfasst von NadjaHer am 12. November 2015 - 12:25.

    Danke fürs Rezept. Werde am Wochenende backen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an. Die

    Verfasst von NiRo1310 am 8. November 2015 - 16:56.

    Hört sich sehr lecker an. Die wird getestet ! Danke für das Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können