3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Shortbread Fingers


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

18 Stück

Teig:

  • 25 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 225 g Mehl
  • 1 geh. TL Salz, je nach Belieben
  • 1 TL Rosenwasser

nach dem Backen:

  • Zucker, zum Bestreuen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 25 g Zucker in den Closed lid geben und 5 Sek/Stufe 10 pulverisieren

  2. Butter in den Closed lid zugeben und 20 Sek/Stufe 5 weich rühren, mit dem Spatel vom Mixtopfrand lösen

  3. restlichen Zucker in den Closed lid zugeben und 20 Sek/Stufe 4 cremig rühren

  4. Mehl, Salz und Rosenwasser in den Closed lid zugeben und 30 Sek/Stufe 5 zu einem krümeligen Teig verarbeiten, ggf. den Spatel zu Hilfe nehmen

  5. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und fest andrücken. Der Teig sollte ca. 1,5 cm dick sein. Mit einem Stäbchen oder einer Gabel mehrmals einstechen, sodass der Teig sein typisches Shortbread-Muster erhält.

     

    Bei 160°C 20-30 Min goldgelb backen

     

    Das Shortbread sofort nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und noch heiß mit einem Messer in Stücke, sog. "Fingers" schneiden und mit etwas Zucker bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept lässt sich ganz einfach variieren, indem man zum Beispiel getrocknete Lavendelblüten in den Teig gibt und so dem Gebäck eine andere Note verleiht.

Lagern lässt sich das Gebäck sehr gut in einer Blechdose.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker Den Teig habe ich weil der mit einem...

    Verfasst von dete228 am 20. Mai 2017 - 13:12.

    Sehr lecker. Den Teig habe ich, weil der Closed lid mit einem Lemon Curd belegt war, mit dem Knethaken des Handrührgeräts gemacht und dann mit der Hand zu einer Kugel geformt. Hat gut funktioniert und bedeckte den Boden einer Springform vollständig. Danke für den Tipp mit dem Holunderblütensirup - lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den krümeligen Teig auf dem...

    Verfasst von Meteora11 am 2. Oktober 2016 - 08:19.

    Ich habe den krümeligen Teig auf dem Backblech mit den Händen zu einer geschmeidigen Masse geknetet. Obwohl ich den Teig nur 1 cm hoch verteilt habe, habe ich nur ein Quadrat von 20 x 20 cm erhalten. Nächstes Mal würde ich also mindestens die doppelte Menge nehmen. Von der Konsistenz her ist das fertige Plätzchen hervorragend. Geschmacklich würde ich beim nächsten Mal etwas weniger Salz zufügen. Insgesamt aber alles andere als eine Enttäuschung und sehr nahe am Original. Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Angesichts des Teigs, der

    Verfasst von Heike Vlc am 13. November 2015 - 17:57.

    Angesichts des Teigs, der relativ krümlig ist, war ich eher skeptisch. Doch die Fingers schmecken bestens und sind für die gekauften (teuren) Originale eine absolute Konkurrenz. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch eine sehr geile Idee mit

    Verfasst von mary2208 am 24. September 2015 - 00:20.

    Auch eine sehr geile Idee mit dem Holunderblütensirup! Werde ich auch mal versuchen...   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 6. September 2015 - 01:39.

    Super Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell

    Verfasst von zuckertante61 am 22. August 2015 - 21:42.

    Super lecker und schnell gemacht.  Love Da ich kein  Rosenwasser hatte, habe ich Holunderblütensirup genommen. Mein Mann ist begeistert und die werden öfters gemacht. Danke fürs Rezept.  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und super

    Verfasst von Friedakatz am 21. Juni 2015 - 21:46.

    Sehr lecker und super einfach!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh das freut mich, dass das

    Verfasst von mary2208 am 12. Juni 2015 - 12:56.

    Oh das freut mich, dass das Rezept gut ankommt und die shortbreads schmecken tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne kommen...

    Verfasst von Herminia am 11. Juni 2015 - 18:11.

    Sterne kommen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, super lecker! Ich

    Verfasst von sideshow-ben am 3. Juni 2015 - 20:20.

    Wow, super lecker! Ich brauche mir keine mehr im Laden zu kaufen. 

    Vielen Dank 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ooooo schööön! Wird gleich

    Verfasst von SHARIKA am 1. Juni 2015 - 01:10.

    Ooooo schööön! Wird gleich morgen gemacht!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich liebe shortbread fingers.

    Verfasst von Herminia am 1. Juni 2015 - 00:31.

    ich liebe shortbread fingers. wird bald ausprobiert. Danke für das Rezept. Herzchen hab ich gegeben, Sterne kommen nach...

    ciao

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können