3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sommerfrische Joghurt-Beeren-Torte


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig:

  • 125 g kalte Butter, in Stücken
  • 250 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Ei

Füllung:

  • 700 g gemischte Beeren, (verlesen und gewaschen oder TK)
  • 150 g Zucker
  • 8 Blatt Gelatine
  • 400 g Joghurt
  • 100 g Frischkäse

Verzierung:

  • 1 Päckchen Tortenguss
  • 1/8 l roter Saft
  • 6
    5h 0min
    Zubereitung 5h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mürbeteig:
  1. 1. Butter, Zucker, Mehl, Backpulver und Ei

    30 Sekunden auf Stufe 6 vermischen.

     

    2. Eine Springform mit dem Teig auskleiden, dabei einen 3 bis 4 cm hohen Rand hochziehen. 

     

    3. Mürbeteigboden bei Umluft 180 Grad oder Ober-/ Unterhitze, 200 Grad, jeweils für 25 Minuten backen.

    Damit der Mürbeteigboden "in Form bleibt", kann man sich Butterbrotpapier, welches man in den Teig legt und bis zum Rand mit getrockneten Hülsenfrüchten bedeckt, zu Hilfe nehmen.

  2. Füllung:
  3. 1. Gelatine einweichen.

     

    2. Beeren mit 50 g Zucker 10 Sekunden auf Stufe 10 pürieren. Umfüllen.

     

    3. Joghurt, Frischkäse und die übrigen 100 g Zucker 10 Sekunden lang auf Stufe 4 vermischen und die Hälfte davon zur Seite nehmen.

     

    4. Gelatine ausdrücken und 3 Minuten, Stufe 3 bei 50 Grad auflösen.

     

    5. Thermomix auf 1 Minute, Stufe 3 einstellen und die restliche Creme nach und nach durch die Deckelöffnung geben.

     

    6. Die Creme in den ausgekühlten Boden mit Tortenring drumrum füllen und für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank zum Verzieren und Anschneiden fest werden lassen.

     

  4. Verzierung:
  5. Für die Verzierung kann man einige Beeren zur Seite legen und diese zum Schluss nach Lust und Laune mit Sahnetupfen,... drapieren.

     

    Oder man bereitet noch ein Päckchen Tortenguss mit 1/8 Liter rotem Saft zu: 3 Sekunden auf Stufe 5 verrühren und 3 Minuten auf 100 Grad bei Stufe 1 aufkochen. Das Ganze kann man dann ganz kreativ in Streifen oder Wellen auf dem Kuchen verteilen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept ist eines meiner Lieblingsrezepte aus dem GU "Basic Baking", welches ich nun für den Thermomix adaptiert habe und hier abspeichere, damit ich nicht immer im Backbuch blättern muss, sondern auch hierfür meine Rezeptwelt nutzen kann. 

Vielleicht hab ich damit auch noch jemand anderem einen Gefallen getan


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare