3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Studentenschnitte


Drucken:
4

Zutaten

20 Stück

Mürbeteig

  • 400 Gramm Mehl 405
  • 1 Prise Salz
  • 250 Gramm Butter
  • 250 Gramm Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 200 Gramm Johannesbeergelee

Füllung

  • 50 Gramm Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 1/2 Saft einer halben Zitrone
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 80 Gramm Schokoladenpulver
  • 100 Gramm Sahne
  • 450 Gramm Gemahlene altbakene Backwaren
  • 1 Packung Backpulver
  • 6
    46h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mürbeteig bereiten
  1. Alle zutaten in den Closed lid geben und 2 Min. mit Stufe 4No counter-clockwise operation. Die Streusel auf dem Blech verteilen und andrücken. Danach 200gr. Johannisbeergeleeauf dem Boden verteilen.
  2. Füllung zubereiten
  3. Alle Zutaten in den Mixtopf und ca. 2 Minuten bei Stufe 4 rühren.

    Bei Bedarf auch gerne Rosinen dazugeben und voher 500gr Mohn mit 150gr. Milch bei 90°c 6min. aufkochen.

    Die Masse über einen Löffel auf den Boden geben. Die restlichen Streusel über den Teig verteilen.

    Bei 200°C für 45 minuten backen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann noch Mohn mit Milch aufkochen und unter die Masse mischen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare