3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süße Quarkbrötchen - z.B. für Kindergeburtstag


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

60 Stück

Teig

  • 3 Stück Eigelb
  • 200 g Zucker
  • 500 g Quark
  • 16 EL Pflanzenöl
  • 12 EL Milch
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 800 g Mehl

Glasur

  • 3 Stück Eiweiß
  • 1 Packung Puderzucker
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen vorheizen 180 Grad

     

    1. Rühraufsatz einsetzen

    2. Eigelb, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid geben und 30 sek / St. 2-3 aufschlagen

    3. Rühraufsatz entfernen

    4. Quark, Öl und Milch dazu geben und 30 sek / St. 4 verrühren 

    5. 5 min / St. Dough mode Kneten und nach und nach durch die Deckelöffnung das Mehl und das Backpulver geben

    6. Teig aus dem Topf holen und mit Hilfe von Mehl zu kleinen runden Kugeln formen

    7. Die Kugeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech leicht platt drücken  

    8. Prjaniki in den Ofen schieben ca. 20-25 Minuten backen (bis sie schön braun sind)

     

  2. Glasur
  3. 1. Eiweiß und Puderzucker mit einem Schneebesen verrühren und über die noch warmen Prjaniki streichen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es süßer mag, nimmt 100 g mehr Zucker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die sind echt lecker und ruck

    Verfasst von Rita Otto am 18. Januar 2015 - 13:43.

    Die sind echt lecker und ruck zuck gemacht.Meine Enkelkinder sind ganz begeistert und helfen gerne mit.

    Volle Punktzahl Cooking 7 lg Rita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt super! Mit Zutaten

    Verfasst von Martina Winsauer am 18. Januar 2015 - 11:59.

    Klingt super! Mit Zutaten welche man immer zu Hause hat!!! Werde ich demnächst ausprobieren!!! tmrc_emoticons.) 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können