3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Toffifee-Brownies mörderlecker


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

TEIG

  • 100 g Zartbitterschokolade, in Stücken
  • 80 g Butter oder Margarine
  • 150 g Mehl
  • 1/2 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • 1 EL Backkakaopulver
  • 2 Eier
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 EL Milch

BELAG (sozusagen...)

  • 24-30 Toffifees
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Die Butter und die Schokoladenstücke für Minuten bei 50°auf Stufe 1 schmelzen und umfüllen und den Closed lid kurz mit heißem Wasser ausspülen.

  2. Nun das Kakaopulver mit dem Mehl und dem Backpulver in einer Schüssel mischen, beiseite stellen.

    Den Backofen vorheizen. Umluft 160° C.

  3. Die Eier, den braunen Zucker und das Salz MIT DEM EINGESETZTEN SCHMETTERLING im Closed lid  min auf Stufe 3,5 dickcremig aufschlagen. 

  4. Das Mehlgemisch dazu und 10 sek Stufe 3,5 unterrühren. Evtl. nochmal.

    Die Masse ist ziemlich dicklich.

    Nun die  Schoko-Buttermasse und die Milch hinzufügen und nochmal 30 sek auf Stufe 3 verrühren.

  5. Nun eine Muffinform mit kleinen Mulden mit Papierförmchen bestücken und mit Teig gut 3/4 voll füllen. Bei mir hat es für noch 5 extra Förmchen gereicht. Ich hab die kleinen in größere Muffinsilikonförmchen gestellt und erst die Form, dann die einzelnen Mulden auf ein Backrost gegeben.

    Nun 5 min backen, die Muffins eventuell so im Ofen drehen, dass die vorderen jetzt hinten sind und umgekehrt. Bei einem gleichmäßig heißen Ofen muss das Blech nicht gedreht werden!  Weitere 4 min backen. 

     

    Der Teig ist noch etwas flüssig beim Herausnehmen.

    Nun zügig die Toffifees in die Muffins drücken.

  6. Nun die Förmchen aus den Mulden nehmen. Das geht mit zwei Teelöffeln ganz gut. Sonst werden die babbschig.

    Abkühlen lassen und anbieten.

    Guten Appetit!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept kommt original aus Mutti kocht am besten oder so. Dort stehen für das Rezept 12 Toffifees und 12 Giottos drin.  Das mit den Giottos ist nicht meins...

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, auch wenn der Teig sehr klebrig ist.

    Verfasst von Spanish-dancer am 18. Februar 2018 - 16:45.

    Sehr lecker, auch wenn der Teig sehr klebrig ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,einfach und schnell. Werd ich wieder...

    Verfasst von Jael am 1. Februar 2018 - 18:28.

    Sehr lecker,einfach und schnell. Werd ich wieder machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker ..... muss ich immer wieder...

    Verfasst von bigi1266 am 11. November 2017 - 12:14.

    Sehr, sehr lecker ..... muss ich immer wieder machen !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker gewesen

    Verfasst von viktoria83 am 1. August 2017 - 21:14.

    Super lecker gewesen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz spontan beschlossen meinem Schoko-Hype...

    Verfasst von Cordu77 am 21. April 2017 - 15:55.

    Ganz spontan beschlossen meinem Schoko-Hype nachzugeben und diese super schnellen und leckeren Muffins gezaubert.
    Danke für das köstliche Rezept, wird wieder gebacken Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So lecker und eifach zu zubereiten, mein Sohn will...

    Verfasst von leokadia am 4. März 2017 - 22:23.

    So lecker und eifach zu zubereiten, mein Sohn will immer wieder , das ich die mache! Sie schmelzen im Muns und schmecken einfach hammer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Rezept mit dem man Begeisterungsstürme...

    Verfasst von Taro84 am 12. November 2016 - 07:17.

    Ein Rezept mit dem man Begeisterungsstürme auslöst :cooking _7:

    MEGA LECKER!

    Bei mir ergab der Teig 12 Muffins, daher hab ich sie 11 Minuten im Ofen gelassen und sie waren perfekt!

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hören sich sehr lecker und schokoladig an....

    Verfasst von Tensch am 2. November 2016 - 16:34.

    Hören sich sehr lecker und schokoladig an.

    Wie lange müssen die Muffins im Backofen backen, wenn man nur größere Förmchen zu Hause hat ?

    Würde mich sehr über Antworten freuen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!

    Verfasst von marin4ikkn am 28. Oktober 2016 - 15:29.

    Super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sind wirklich mörderlecker! Füll den...

    Verfasst von LisaP am 15. Oktober 2016 - 14:53.

    Lovesind wirklich mörderlecker! Füll den Teig mit einen Spritzbeutel mit großer Tülle in Waffelbecher/Eierlikörbecher, mach sie zu 2/3 voll und back sie ca. 10 Minuten, dann Toffifee rein und genießen Cooking 7

    Werden bei mir 30 Stück!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept bei Pinterest

    Verfasst von Pizzarinchen am 12. August 2016 - 18:41.

    Hab das Rezept bei Pinterest entdeckt.

    Habe um einiges länger gebraucht als angegeben. Habe aber auch mit Baby in der TrageHilfe gebacken, da dauert mancher Handgriff vielleicht länger.

    Bei einer normalen Muffin Form habe ich 11 Stück raus bekommen. 

     

    Geschmacklich ist es eine Schokobombe mit einem Toffifee darin,  mir fehlt das gewisse Etwas.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!!! sind super gelungen

    Verfasst von Melanie-FFM am 16. Juli 2016 - 00:57.

    Super!!! sind super gelungen und gingen schnell ... Geschmacklich Bombe, die Kids waren begeistert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Frage bezieht sich auf

    Verfasst von amesads1 am 14. Juli 2016 - 23:40.

    Die Frage bezieht sich auf die Förmchen von Steffiengel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange hast du die

    Verfasst von amesads1 am 14. Juli 2016 - 23:36.

    Wie lange hast du die gebacken? Würde mich über eine Antwort sehr freuen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben bei mir leider noch

    Verfasst von instyle45 am 14. Juli 2016 - 20:56.

    Haben bei mir leider noch sehr teigig geschmeckt, hab mich an die 9min. gehalten.

    Geschmacklich gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!! Unbedingt

    Verfasst von Applecake am 13. Juli 2016 - 15:07.

    Super lecker!! Unbedingt nachmachen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur heil! 

    Verfasst von SteffiEngel am 26. März 2016 - 09:27.

    Einfach nur heil! [[wysiwyg_imageupload:23034:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker und auch gut

    Verfasst von Karen79 am 19. Februar 2016 - 12:38.

    Sehr sehr lecker und auch gut beschrieben. Habe sie schon mehrfach gemacht und sie sind immer ruck zuck aufgefuttert (quasi mit einem Haps im Mund tmrc_emoticons.-) ).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verdiente 5 Sterne!!!! Super

    Verfasst von Nadine1500 am 18. Februar 2016 - 17:43.

    Verdiente 5 Sterne!!!! Super lecker! tmrc_emoticons.p Habe 2 direkt warm verputzt tmrc_emoticons.-)

    Gut beschrieben und ganz einfach nach zu backen.

    Vielen Dank fürs einstellen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich waren diese

    Verfasst von NicoleMartin am 15. Februar 2016 - 09:27.

    Geschmacklich waren diese sehr gut. Ich finde es nur sehr umständlich geschrieben. Wir haben auch nur 12 Muffins raus bekommen. Der Teig war sehr zäh Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von schippi am 2. Februar 2016 - 11:38.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker. Habe die

    Verfasst von SteffiEngel am 31. Januar 2016 - 17:27.

    Einfach nur lecker. Habe die Milch schon am Anfang mit zur Schokolade geran. [[wysiwyg_imageupload:21790:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die sind sooooo lecker!!! hab

    Verfasst von eliundalex am 30. Januar 2016 - 08:23.

    die sind sooooo lecker!!!

    hab heute 3 fache Menge zum Geburtstag gemacht  Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Das sind ja ganz

    Verfasst von juvenila am 29. Januar 2016 - 21:25.

    Hallo!

    Das sind ja ganz kleine Muffins, die nach dem Herausnehmen noch kurz so locker sind, dass man da noch nen Toffifee reindrücken kann. Das muss man echt schnell machen, sonst sind die nachgetrocknet oder ausgehärtet,  wie du willst! Die sind nicht matschig, Die sind dann nachher ganz normal, wie andere Muffins auch. Nur mit nem Toffifee drin.

    Ich hoffe, du probierst es aus! Viel Spaß dabei! 

    Juvenila

    Topolino555

    Hallo die sehen interessant aus aber hab ich das richtig verstanden die backen insgesamt 9 min. Dann ist der Teig noch flüssig dann die Toffifee rein und fertig. Dann bleibt der Teig also nicht ganz durchgebacken???? 

    Sind die dann nicht matschig? 

    Bitte um Aufklärung,  danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo die sehen interessant

    Verfasst von Topolino555 am 29. Januar 2016 - 17:41.

    Hallo die sehen interessant aus aber hab ich das richtig verstanden die backen insgesamt 9 min. Dann ist der Teig noch flüssig dann die Toffifee rein und fertig. Dann bleibt der Teig also nicht ganz durchgebacken???? 

    Sind die dann nicht matschig? 

    Bitte um Aufklärung,  danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept heute morgen

    Verfasst von Aru2610 am 29. Januar 2016 - 17:35.

    Hab das Rezept heute morgen entdeckt und hatte noch genau diese Zutaten zuhause und direkt gebacken, einfach super lecker und wir lieben sowieso Toffifees!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Nastja! Gut, dass

    Verfasst von juvenila am 26. Januar 2016 - 14:59.

    Liebe Nastja!

    Gut, dass wenigstens jemand mitdenkt wegen der Milch!

    Ich habe das Rezept noch einmal bearbeitet und die Milch dazugeschrieben. Danke dir!

    Die Muffins backe ich komplett bei 160 Grad Umluft, die 180 Grad beziehen sich auf das Drehen des Bleches. Das muss aber nicht sein, wenn dein Ofen schön gleichmäßig heiß ist und die hinteren nicht stärker gebacken werden als die vorderen. Bei meinem Herd ist das leider so.

    Ich hoffe, ich konnte dir zeitnah helfen und danke nochmals sehr!

    Juvenila

    Nastja16

    Hab mich gewundern wo muss noch Milch dazu geben ? 160 grad  4 min dann Dreher 180grad  5 min backen richtig ? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab mich gewundern wo muss

    Verfasst von Nastja16 am 26. Januar 2016 - 14:32.

    Hab mich gewundern wo muss noch Milch dazu geben ? 160 grad  4 min dann Dreher 180grad  5 min backen richtig ? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab se einmal gedreht.

    Verfasst von juvenila am 8. September 2015 - 00:22.

    Ich hab se einmal gedreht. Die, die vorne sind, sind danach hinten. Damit die gleichmäßig durchgebacken sind. Ist das so verständlicher? Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was ist mit 180° drehen genau

    Verfasst von Irinka die Glückliche am 7. September 2015 - 22:02.

    was ist mit 180° drehen genau gemeint? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Und die richtige

    Verfasst von Alex1109 am 15. August 2015 - 16:01.

    Sehr lecker! Und die richtige Größe für auf einmal in den Mund  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aaaahhh, du hast recht, habe

    Verfasst von juvenila am 1. August 2015 - 17:09.

    Aaaahhh, du hast recht, habe ich vergessen. Werde ich gleich ändern. Bitte nachdem du das Mehlgemisch untergerührt hast, dazugeben und noch einmal 30 sec auf 3 rühren. 

    Dankeschön für den Hinweis!!!!

    Juvenila

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was passiert mit der

    Verfasst von Pois chiche am 1. August 2015 - 16:50.

    Was passiert mit der geschmolzenen Schokolade und der Butter?? Wann fügt man die hinzu? Ganz am Schluss??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können