3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanille - Schoko - Kokos - Muffins vegan Schokolade Kokosnuss Mini Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

17 Stück

Teig

  • 150 Gramm Mehl
  • 120 ml Sprudel
  • 70 Gramm Zucker
  • 3 Esslöffel Kakao
  • 50 Gramm Apfelmus
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 20 ml neutrales Öl, Sonnenblumenöl
  • 2 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Bourbon Vanille

Kokosteig

  • 400 Gramm Seidentofu
  • 30 Gramm Maisstärke
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 80 Gramm Kokosflocken
  • 120 Gramm Alsan, vegane Magarine
  • 100 Gramm Zucker
  • 120 ml Pflanzendrink
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone, die Schale davon
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid gebenund 1 Minute Dough mode. Muffinförmchen  in die Form geben und den dunklen Teig  verteilen. Behälter spülen.

  2.  

     

    Kokosteig

     

    Alle Zutaten in den Closed lid und 10 Sekunden Stufe 10. Den hellen Teig auf den dunklen geben und bei 180 Grad bei Ober und Unterhitze 45 backen. Zeit kann je nach Ofen variieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bio Zitrone nehmen.

Muffins sind fertig wenn Obendrauf schön angebräunt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe die Muffins genau

    Verfasst von WeirdLittleMone am 24. Juli 2014 - 17:57.

    Ich habe die Muffins genau nach Anleitung gemacht, weil ich noch einen Seidentofu hatte der weg musste. Der Teig hat bei mir genau für 18 Muffins gereicht. Die Backzeit war auch sehr gut angegeben. Kurz nach dem aus dem Ofen nehmen waren die Muffins noch sehr sehr weich, besonders oben. Das ist beim Abkühlen wie erwartet besser geworden (ist ja oft auch bei anderen Rezepten so)

    Geschmacklich finde ich sie zu wenig süss (ich esse allgemein nicht besonders süss, deswegen würde ich empfehlen entweder gesüsstes Apfelmus zu nehmen oder eben mehr Zucker). Auch der Kokosteig ist mir zu wenig süss und die Konsistenz davon sagt mir nicht so zu. Vielleicht wird es besser wenn man noch mehr Stärke nimmt oder den Seidentofu noch länger abtropfen lässt. Ich habe die Muffins mit Schokososse gegessen, was dann den Geschmack und die Süsse sehr verbessert hat. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können