3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanillebrezeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 50 g Vanillezucker, selbstgemachter
  • 50 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter, Magarine
  • 1 Ei
  • 0.5 Flasche Vanillearoma

Zum Bestreichen

  • 1-2 Eigelb
  • Hagelzucker
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Vanillezucker und Zucker in Closed lid pulverisieren 5sec Stufe 10.

    Übrigen Teigzutaten dazu geben.

    alles ca. 30sec Stufe 4-5, evtl länger bis ein geschmeider Teig entstanden ist.

     

  2. Den Teig gut durchkühlen: Am besten auf einem Teller mit Frischhaltefolie bedeckt im Kühlschrank, dauert ca. 30-60 min, je nach dicke des Teiges und Temperatur im Kühlschrank.

    Wer es schneller möchte, es geht auch im Gefrierschrank. Den Teig in eine Gefrierdose sehr flach drücken, zudeckeln. Dauert ca. 10-15 min. Der Teig sollte nicht gefroren sein zur Weiterverarbeitung.

     

  3. Nun aus dem gekühlten Teig eine Rolle formen von ca. 1cm dicke. Mit dem Spartel walnussgroße Stücke abnehmen. Diese zu ca. 12cm lange Schlange formen. Aus dieser Schlange eine Brezel formen.

     

  4. Die Brezeln auf ein backpapierausgelegtes Backblech legen. Mit Verquriltem Eigelb bestreichen und Hagelzucker bestreuen.

    10 min. im vorgeheiztem Backofen bei 180°C Umluft.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Auf dem Bild sieht man die fertig geformten Brezeln ohne Eigelb und Hagelzucker tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare