3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanillekipferl ganz klassisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

80 Portion/en

Vanillekipferl ganz klassisch

  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Stück Eigelb
  • 200 g weiche Butter
  • 125 g abgezogene, gemahlene Mandeln
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vanillekipferl zubereiten
  1. Weizenmehl, Backpulver, Eigelb, 1 Pck. Vanillezucker, Zucker, weiche Butter und gemahlene Mandeln in den Closed lid geben und im Dough mode-Modus ca. 4 min kneten.
  2. Den Teig auf der Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, ihn eine Zeit lang in den Kühlschrank stellen.

    Aus dem Teig eine daumendicke Rolle formen und ca. 2cm lange Stücke abschneiden.

    Diese Stücke zu ca. 5cm lange Hörnchen rollen. Die Enden sollten etwas dünner sein.

    Die Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 10 min bei 165°C Umluft backen.
  3. Puderzucker mit 1 Pck. Vanillezucker mischen und die noch heißen Kipferl damit bestreuen.
10
11

Tipp

Die Kipferl lassen sich auch super zu Schokokipferl abwandeln. Einfach je nach Geschmack ca. 2 Esslöffel Backkakao mit in den Mixtopf geben und dann kneten.

Wenn ich Vanillekipferl backe, dann backe ich auch immer direkt Makronen. So muss man das Eiweiß nicht wegwerfen, da bei Makronen 3 Eiweiß benötigt werden (nach meinem Rezept).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare