3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

vanillekipferl in perfektion im zenkerblech


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Burbon Vanillezucker (am besten aus dem Mark einer Vanilleschote und Zucker selbstgemacht)
  • 95 g Mehl
  • 30 g geschälte fein gemahlene Mandeln
  • AUßERDEM:
  • Vanillezucker und Puderzucker zum Betreuen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf 3 Minuten Gentle stir setting

    Den fertigen Teig mit einer Teigkarte in die Vertiefung des Original-Zenker-Kipferl Blech streichen.

    Die Kipferl 15 min im Ofen bei Ober-und Unterhitze 160° 15 min. backen.

    Nach einer Auskühlzeitg von 5 min. das Blech stürzen udn die Kipferl ausklopfen.

    In 2 EL Vanillezucker und 2 EL Puderzucker wälzen; am besten das Backpapier dazu sternförmig anheben und leicht schütteln.

    Das Zenkerblech bitte mit flüssiger Butter einstreichen und 10 min auskühlen lassen. Nur so bekommt Ihr die Kipferl nachher einwandfrei aus dem Blech geklopft!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gutes Rezept, war sehr

    Verfasst von suessetippse am 20. Dezember 2015 - 18:26.

    Sehr gutes Rezept, war sehr schnell gemacht und die Kipferl sind gut gelungen. Danke  Cooking 7

    gefettet habe ich das Blech übrigens auch nicht, wenn man mind. 5 Minuten abkühlen lässt, bevor man die Kipferl löst, scheint das auch unnötig zu sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  wollte in diesem Jahr

    Verfasst von Jule79 am 19. Dezember 2015 - 08:32.

    Hallo, 

    wollte in diesem Jahr die Plätzchen gar nicht backen, da es im letzten Jahr gar nicht funktioniert hat (auch mit dem Blech). 

    Da meine Töchter aber unbedingt die "Hufeisenkekse" haben wollten, habe ich es mit diesem Rezept doch nochmal probiert. Und es hat geklappt. Alle sind begeistert und zufrieden.

    Danke für das Rezept.

    Ich habe das Blech übrigens NICHT eingebettet und es hat funktioniert.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   ein sehr schönes Rezept,

    Verfasst von maus1966 am 29. November 2013 - 13:39.

     

    ein sehr schönes Rezept, sind sehr gut gelungen, habe allerdings den Teig auf Stufe 3 gerührt

    mach beim nächsten mal gleich die doppelte Menge, denn ich habe 2 Bleche tmrc_emoticons.D

    achso und eingefettet habe ich auch nicht, die gingen mit einem Satz raus ,wirklich Super

    LG Silvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatt alles super geklappt

    Verfasst von Tina 1964 am 26. November 2012 - 19:57.

    Hatt alles super geklappt danke fürs einstellen und 5 Sterne leuchten

    Grüßle

    Tina1964

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke... lg  

    Verfasst von katjaw am 26. November 2012 - 09:02.

    danke... lg

     

    katjaw

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind superlecker und einfach

    Verfasst von Svenja72 am 25. November 2012 - 19:18.

    Sind superlecker und einfach und schnell gemacht. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Kipferl sind ein

    Verfasst von Juliachen am 28. November 2011 - 07:59.

    Hallo,


    die Kipferl sind ein Traum. Und so einfach und schnell gemacht.


    Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Von mir gibts dafür 5 Punkte!!


    LG


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hi ich streich das blech -

    Verfasst von katjaw am 31. Oktober 2011 - 17:06.

    hi

    ich streich das blech - bevor ich den teig bereite - IMMER mit  flüssiger butter ein... und das rausklopfen klappt so dann wirklich super... man muss schön vorsichtig auf das gesamte blech klpofen, um jeden kipferl zu "erwischen.

    gutes gelingen und vg

    katjaw

    katjaw

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, mir ist nicht klar

    Verfasst von pajuzo am 31. Oktober 2011 - 16:52.

    Hallo,

    mir ist nicht klar wann ich das Blech einfetten muss. Vor dem Backen oder danach für die nächste Benutzung? Muss ich es überhaupt einfetten? Auf meiner Zenker-Blechbeschreibung steht nämlich ausdrücklich nicht einfetten.

    LG pajuzo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können