3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Schokoladenkuchen mit Käsekuchenfüllung


Drucken:
4

Zutaten

18 Stück

Schokoladenteig:

  • 200 g Zartbitter Kuvertüre
  • 250 g weiche Butter
  • 220 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 350 g Mehl
  • 60 g Milch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 EL Kakaopulver zum Backen
  • 40 g Milch zum Verdünnen

Käsekuchenfüllung:

  • 400 g Frischkäse
  • 150 g Joghurt
  • 1 Becher Sahne
  • 3 EL Speisestärke
  • 150 g Zucker

Deko

  • Puderzucker zum Bestäuben

Für die Form

  • Backtrennmittel
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Ein Gitter in den Ofen schieben und auf 150 Grad Umluft einstellen.

    Die Kuchenform mit dem Backtrennmittel einstreichen.

    Zartbitterkuvertüre in Stücke brechen und 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern, weiche Butterstücke zugeben und 4 Min. auf Stufe 2 und 60 Grad schmelzen. Zucker, Vanillezucker und Eier zugeben, 5 Minuten auf 37 Grad und Stufe 3 schlagen. Milch, Mehl, Backpulver und Kakao zugeben, auf Stufe 5 ca. 15 Sek. unterheben.



    2/3 des Teiges in die Form geben und die Ränder hochziehen.



    Alle Zutaten für die Käsekuchenfüllung in den TM geben und 30 Sekunden Stufe 5 vermischen. Die Füllung in die Form geben.

    Restliche Milch (40 g) zum restlichen Drittel der Schokomasse geben, kurz verrühren und auf die Käsekuchenmasse geben.



    Form in den Backofen geben und 1 Stunde bei 150 Grad Umluft backen. Die Form herausholen und vollständig (!) auskühlen lassen. Erst wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ist, stürzen, mit Puderzucker bestäuben und in Stücke schneiden.

    Sehr sehr lecker tmrc_emoticons.-) !!!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Zubereitung und alles Top allerdings hatte ich ihn...

    Verfasst von 19Toothfairy92 am 25. Juni 2017 - 15:13.

    Zubereitung und alles Top allerdings hatte ich ihn über 2 Std im Backofen Cry weiss leider nicht woran es lag .. Aber die ersten Kostproben waren richtig lecker 😍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mich würde auch interessieren welche Form...

    Verfasst von BB76 am 3. März 2017 - 13:51.

    Mich würde auch interessieren welche Form genommen wurde...? Oder ist die Form egal?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich gut....Die Backzeit habe ich aber auf 70...

    Verfasst von Kati1412 am 17. Februar 2017 - 15:14.

    Wirklich gut....Die Backzeit habe ich aber auf 70 Min.verlaengertCooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut, wird ausprobiert.

    Verfasst von diegabi am 13. Februar 2017 - 08:15.

    Klingt gut, wird ausprobiert.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept liest sich ja super. Was für eine...

    Verfasst von Reinheim1 am 12. Februar 2017 - 16:12.

    Das Rezept liest sich ja super. Was für eine Form haben Sie verwendet?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können