3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation supereinfache Toffifee-Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

für den Boden

  • 200 Gramm Haselnüsse, (Wahlweise Mandeln oder Walnüsse)
  • 125 Gramm weiche Butter
  • 4 Stück Eier, (Größe M)
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 geh. TL Backpulver

für die Deko

  • 15 Stück Toffifees
  • 30 Gramm Kakao-Pulver, (oder Puderzucker)

Belag

  • 24 Stück Toffifee
  • 600 Gramm Sahne
  • 2-3 Päckchen Sahnesteif
5

Zubereitung

    für den Boden
  1. Nüsse, Mandeln oder Walnüsse in den Mixtopf geben. 5 Sekunden / Turbostufe zermahlen. Restliche Zutaten hinzufügen und 30 Sekunden / Stufe 5 zu einem Teig verrühren.

    Den Teig in eine Springform (26 cm) füllen und glatt rühren.

    Anschließend den Teig 30 Minuten bei 180 Grad ausbacken.
  2. für den Belag
  3. Die gekühlten Toffifees in den Mixtopf Closed lid geben und 5 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern. Die eisgekühlte Sahne zufügen und ca. 30 Sekunden / Stufe 10 zu einer Creme verrühren.

    Solange das Messer rühren lassen, bis es hörbar "ins Leere" greift.

    Creme auf dem ausgekühlten Boden verteilen.
  4. für die Deko
  5. Hier könnt ihr Euer Phantasie eigentlich völligen Freiraum geben.

    Viel Spaß.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Sahne ca. 1 Stunde ins Eisfach legen. Dann wird sie schneller steif geschlagen. Beim Aufschlagen der Creme statt ddes Messbechers den Gareinsatz aufsetzen. So kommt Luft in den Topf und die Creme wird noch fluffiger.

Wer eine höhere Cremeschicht möchte, kann gern 200 Gramm mehr Sahne nehmen.

Die Toffifees erst kurz vor dem Verzehr auf die Torte setzen, da das Caramell sich sonst verflüssigt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare