3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Apfelbrot für die Adventszeit


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 500 g Äpfel, ungeschält, entkernt, halbiert
  • 75 g Zucker
  • 125 g Sultaninen
  • 100 g Mandeln
  • 1 EL Kakao
  • 1 EL Rum, alternativ Zitronen-, Rum- oder Bittermandelaroma
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Muskatblüte (Macis), gemahlen
  • 1/4 TL Kardamom, gemahlen
  • 1/4 TL Anis
5

Zubereitung

    Teig
  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen.

    Äpfel 5 Sek/ Stufe 4-5 mit Hilfe des Spatels raspeln.

    restliche Zutaten zugeben und 40 Sek/ Stufe 3/Counter-clockwise operation verrühren.

    Den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Kastenform einfüllen und 60 Min. Bei 200 Grad backen.

    Nach dem Backen sofort mit reichlich Wasser bepinseln.

    Das Apfelbrot schmeckt mit Butter bestrichen besonders lecker.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Apfelbrot ist auch ein schönes Mitbringsel in der Weihnachtszeit.

Das Brot z.B. In Alufolien oder in Frischhaltefolien verpacken und mit einem breiten roten Schleifenband versehen.

Ihr wisst ja: BACKEN ist LIEBE!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare