3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Apfelkuchen mit Quark-Öl-Teig und Marzipanstreusel


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

Teig

  • 200 g Magerquark
  • 80 g Öl
  • 90 g Milch
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 450 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Belag

  • 650 g Äpfel, geschält und geviertelt
  • Zimt

Streusel

  • 150 g Dinkelmehl
  • 75 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 1 TL selbstgem. Vanillezucker
  • 125 g Marzipan
5

Zubereitung

    Teig
  1. Teig:

    Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid 5 sek. Stufe 4 vermischen, dann 2 min Dough mode zu einem glatten Teig kneten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig mit Mehl bestäuben und gleichmäßig ausrollen.

     

    Der Closed lidmuss zwischen den Arbeitsgängen nicht gespült werden.

     

    Belag:

    Jetzt die geschälten und in Viertel geschnittenen Apfelspalten in den Closed lid füllen und mit Hilfe des Spatels 5 sek. Stufe 4 zerkleinern. Apfelmasse auf dem Teig verteilen und leicht mit Zimt bestäuben (wer mag kann noch Rosinen und/oder Mandelstifte über die Apfelmasse streuen).

     

    Streusel:

    Marzipan in kleine Stücke in den Closed lid geben, restliche Zutaten ebenfalls einwiegen und 10 sek. Stufe 5 vermengen.

    Die Streusel auf den Äpfeln verteilen.

    Bei 175 Grad Ober-Unterhitze 30 min. backen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es können auch andere Obstsorten verwendet werden. Ich hab es auch schon mit Kirschen, Zwetschgen und Pfirsichen gemacht und immer top. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Spitze ! Der Teig ist

    Verfasst von RonjaNora am 3. August 2016 - 14:37.

    Spitze ! Der Teig ist wunderbar und die Äpfel sind perfekt. Genauso wie die Streusel. Vielen Dank für dieses tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können