3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Eierlikörkuchen - saftiger Rührkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 230 g Vanillezucker, (selbstgemacht)
  • 5 Eier
  • 250 g Salatöl, (geschmacksneutral z.B. Sonnenblumenöl)
  • 250 g Schoko-Eierlikör
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 g Kakaopulver, ungesüßt
  • 50 g Schokoladenstreusel, Zartbitter

Guß

  • 200 g Kuvertüre, Zartbitter, in groben Stücken
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 175° C (Heißluft) vorheizen.

    Vanillezucker in den Closed lid und 3 Sek. / Turbo pulverisieren.

    Eier, dazu und 30 Sek. / Stufe 4 schaumig rühren.

    Das Salatöl und den Eierlikör einwiegen und erneut 30 Sek. / Stufe 4. Den Deckel entfernen, das Mehl, den Kakao und das Backpulver zuwiegen und nochmals 20 Sek. / Stufe 4 verrühren.

    Die Schokostreusel zufügen und mit Counter-clockwise operation auf Stufe 1 kurz unterheben.

    Teig in eine gefettete Kranzform (oder Gugelhupfform) füllen und auf der unteren Schiene 1 Stunde backen. Das hängt aber vom Bakofen ab - ich mache immer die Holzstäbchenprobe

10
11

Tipp

Ich mache den Schokoeierlikör selbst, meine Freundin hatte keinen und hat Baileys genommen - das hat auch funktioniert...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren