3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Haferflocken-Nuss-Kekse


Drucken:
4

Zutaten

50 Stück

  • 100 g Nüsse (Mandeln/Haselnüsse)
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei
  • 80 g Dinkelkörner gemahlen
  • 125 g Butter
  • 60 g Haferflocken (blütenzart)
  • 30 g Haferflocken, kernig
  • 1 TL Backpulver
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Nüsse (können auch nur Haselnüsse oder nur Mandeln sein) im TM  Stufe 7 kurz hacken, dann alle anderen Zutaten zufügen und aufDough mode 4 Min.

    Anschließend mit 2 Teelöffeln kleine fache Häufchen machen ( Achtung: zerlaufen noch etwas, also Abstand halten!). Hatte auf 3 Backbleche insgesamt 50 Kekse .

    Dann bei 180 ° C (vorgeheizt ) , Heissluft  , ca. 12-15 Min Backen.

    Achtung: haben Suchtcharakter !!!!

10
11

Tipp

Man kann auch halb Rohrzucker und halb Zucker verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 3 Sterne weil das Rezept

    Verfasst von LadyAmeta am 9. Januar 2015 - 14:59.

    3 Sterne weil das Rezept wirklich lecker ist. ABER ich habe das Rezept mit nur 70 g Zucker gemacht statt der 200g. Die Kekse sind immernoch sehr süss. Ich glaube 50 g täten sogar reichen. Probiere ich das nächste Mal. Daher nur 3 Sterne, da ich mir die Kekse mit 200g Zucker echt bappsüss vorstelle. Das wäre zu arg.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker!!!

    Verfasst von hkrosalie am 15. Dezember 2014 - 19:50.

    lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stimmt! Suchtgefahr!

    Verfasst von Souschefku am 10. Juli 2014 - 00:52.

    Stimmt! Suchtgefahr!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können