3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von saftigem Schoko-Zucchini-Blechkuchen vegan <3 a la Sacher...


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig::

  • 80 g Haselnüsse, (oder Walnüsse)
  • 400 g Zucchini
  • 1 vollreife Bananen, (Ersetzt Eier) Ersatzweise kann man auch 3 EL Apfelmus nehmen...
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker, oder 1 MSP Vanillepulver pur oder Mark einer 1/2 Vanilleschote.
  • 1/2 TL Salz
  • 2-3 TL Zimt
  • 3-4 EL Backkakao, (ja, der staubtrockene ohne Zucker!)
  • 380 g Mehl
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 2 EL Apfelessig, natürtrüb, (wenn keine Kinder mitessen, kann man auch Hochprozentiges wie Schnapps oder Grappa nehmen (da geht der Teig ganz schön ab :-)
  • 250 g Sonnenblumenöl
  • 1 Glas Marillenmarmelade oder Aprikose

Glasur:

  • 200 g dunkle Schokolade, mind. 70 %, Ich nehme die dunkle mit Orangenöl aus dem Alna****
  • 1 gehäufter Teelöffel Kokosöl
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Ober- u Unterhitze vorheizen! 

     

    Haselnüsse 12 sek / St 5 mahlen - umfüllen

     

    Zucchini in Stücken 4 sek / St 5 zerkleinern - separat umfüllen.

     

    Closed lid gut entleeren u ohne spülen weiter geht es...

     

    Banane, 1 MB (Themromix-Messbecher) Wasser, Zucker und Vanille 30 sek  / St 4 schaumig rühren.

     

    Salz, Zimt, Kakao, Nüsse, Mehl, Backpulver, Essig (oder Hochprozentiges) und Öl zugeben und 20 sek / St 5 verrühren.

     

    Jetzt noch die zerkleinerten Zucchini zugeben und mit Hilfe des Spatels 25 sek / Counter-clockwise operation / St 5  unterrühren. Geht anfangs etwas schwer aber mit Hilfe des Spatels gelingt es gut.

     

    Tip: sonst notfalls unterbrechen und bei geöffnetem Deckel mit dem Spatel etwas umrühren und dann noch mal mixen.

     

    Auf ein kleineres Blech (ca. 36 x 26 cm) gießen und im vorgeheizten Backofen (Ober-Unterhitze) bei 180°Grad 30 min backen.

     

    Noch heiß mit einem Glas Marillenmarmelade bestreichen!

     

     

     

    Glasur: 

    Scokolade in den Closed lid einwiegen, 5 sek./St. 8 zerkleiner, Kokosöl zugeben u 5 min./40 Grad/St. 1 schmelzen. Zeit gegebenenfalls verlängern. 

     

     nach ca. 1 Std. Abkühlzeit den Kuchen mit der Schokoladenglasur überziehen. Über Nacht trocknen lassen und danach tagelang saftiger Schokogenuss.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ups...Bewertung vergessen

    Verfasst von Blankock am 22. September 2016 - 06:04.

    Ups...Bewertung vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Allen Essern hats geschmeckt....

    Verfasst von Blankock am 22. September 2016 - 05:59.

    Allen Essern hats geschmeckt.

    Egal ob veganer oder nicht, jeder war begeistert von dem Kuchen. Die Aprikosenmarmeladen macht es aus.

    Das Kokosöl werdem ich das nächste Mal nicht mehr zufügen. Mir persönlich schmeckt es zu sehr nach Kokos.



    Dankeschön!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht auch mit kaba,schmeckt

    Verfasst von brittagavic am 20. Juli 2016 - 15:49.

    Geht auch mit kaba,schmeckt auf jeden Fall lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geniales Rezept und so

    Verfasst von LinaND am 30. Juni 2016 - 13:40.

    Geniales Rezept und so unglaublich lecker. Eher aus der Not entstanden, da Zuchhini aber keine Eier vorhanden... Unser neues Lieblingsrezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das erste Mal einen

    Verfasst von Hummele70 am 9. Januar 2016 - 13:09.

    Ich habe das erste Mal einen Veganen Kuchen gebacken und ich muss sagen das ich erst skeptisch war(wegen den Zuccini) der Kuchen ist super angekommen bei Veganer und allen anderen❤️ ich habe nur etwas mehr Zucker und Kakao genomm, da ich keine VeganeSchokolade hatte. Aus diesem Grund habe ich die Marmelade weggelassen und den Kuchen nur mit Puderzucker bestäubt

    handemade with❤️by little kitchen fam.b.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Vegane Variante des

    Verfasst von Lexiline am 23. Dezember 2015 - 11:37.

    Diese Vegane Variante des Kuchens ist super lecker und auch für Milch- und Eiallergiker sehr gut geeignet. Auf unserem Kindergeburtstag ist der Kuchen weggegangen wie nix! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können