3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Varoma-Zimtküchlein *Glutenfrei, *Milchfrei


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

Teig

  • 220 Gramm Mehl glutenfrei, Universal Mix, und etwas mehr zum bearbeiten
  • 1/2 Packung Puddingpulver mit Vanillegeschmack, von ALNATURA (vegan, Glutenfrei)
  • 10 Gramm frische Hefe, Glutenfrei
  • 60 Gramm Zucker
  • 75 Gramm Margarine, pflanzliche (Deli)
  • 150 Gramm Kokosdrink
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 700 Gramm Wasser

Milchfreier Überguss

  • 30 Gramm Margarine, pflanzliche (Deli)
  • 110 Gramm veganer Frischkäse, Ich nehme von Simply
  • 50 Gramm Puderzucker, gerne selbst gemacht
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
5

Zubereitung

  1. 1. Mehl, Puddingpulver, Hefe, 30 g Zucker, 25 g pflanzliche Margarine, Kokosdrink, und Meersalz in den Mixtopf geben, 3 Min./Dough mode. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Min. gehen lassen. Am Ende dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.

    2. 50 g pflanzliche Margarine, 30 g Zucker und Zimt in den Mixtopf geben, 3 Min./50°C/Stufe 2 schmelzen. Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Recheck ausrollen. Mit der geschmolzenen Zimtmischung bestreichen und den Teig straff aufrollen. Teig in 6 Teile schneiden und mit der Schnittfläche nach oben in die Varomaförmchen setzen. Varomaförmchen in den Varomabehälter setzen, mit Deckel für Varomaförmchen oder hitzebeständiger Folie abdecken und Vatoma verschließen. Ca. 20 Min. ruhen lassen.

    3. Wasser in den MIxtopf geben, Varoma aufsetzen und 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma nach Ablauf der Zeit absetzen und zur Seite stellen. Mixtopf leeren.

    Milchfreier Überguss

    1. Pflanzliche Margarine, Veganer Frischkäse, Puderzucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 3 Min./40°C/Stufe 2 Gentle stir setting. Zimtküchlein mit dem Guss garnieren und servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am besten frisch genießen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren